Tabel­len­füh­rer zu Gast bei den Bay­reuth Dragons

Am kom­men­den Sams­tag heißt es wie­der Ober­fran­ken­der­by im hei­mi­schen FC-Sta­di­on, und das gleich zwei Mal. Sowohl die U19 der Dra­gons als auch anschlie­ßend die Her­ren, emp­fan­gen die Bucks aus Bamberg.

Bayreuth Dragons vs. Bamberg Bucks

Bay­reuth Dra­gons vs. Bam­berg Bucks

Die Her­ren haben nach zwei Sie­gen in Fol­ge wie­der Lun­te gero­chen und schie­len wie­der auf die obe­re Tabel­len­hälf­te der Lan­des­li­ga Nord. Dort sind die Bucks anzu­tref­fen. Der noch unge­schla­ge­ne Tabel­len­füh­rer hat sich ver­dient den ersten Platz erkämpft. Die­ser ist aber nicht zemen­tiert, wie sie bei ihrem letz­ten Spiel bei­na­he erfah­ren muss­ten. Nur mit viel Mühe konn­ten sie sich mit 05:00 gegen die Aschaf­fen­bur­ger durch­set­zen. Sie sind also nicht unschlag­bar. Dass die Wag­ner­städ­ter sich auch in engen Spie­len zum Sieg kämp­fen kön­nen, haben sie letz­te Woche erst bewie­sen. Wich­tig dafür ist aber ein guter Start ins Spiel. Im Hin­spiel in Bam­berg, Anfang Mai, konn­ten die Dra­gons erst in der zwei­ten Hälf­te den Bucks Paro­li bie­ten. Da war das Spiel fast schon ent­schie­den und wur­de letzt­end­lich klar mit 20:08 verloren.

Umge­dreh­te Vor­zei­chen bie­tet das Duell zwi­schen den bei­den Teams bei der U19. Dort sind die Bay­reu­ther unge­schla­ge­ner Tabel­len­füh­rer und gehen somit als Favo­rit auf den Platz. Vor allem die Defen­se der jun­gen Dra­chen ist in die­sem Jahr eine schwer zu knacken­de Nuss an der sich die Bam­ber­ger schwer tun werden.

Kick­off für das Her­ren­spiel ist um 17:30 Uhr. Die Jugend beginnt zuvor um 13:30 Uhr. Alle Fans die auch die Fuß­ball WM schau­en wol­len kön­nen ganz unbe­sorgt sein. Die Action auf dem Foot­ball­feld soll­te recht­zei­tig vor­bei sein um ent­we­der im Ver­eins­heim des 1.FC, oder gegen­über auf der ande­ren Stra­ßen­sei­te auf dem Volks­fest­platz beim Public-Viewing das Spiel von Jögi’s Jungs in vol­ler Län­ge schau­en zu können.