Umwelt­sta­ti­on Lias-Gru­be: Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm und Sommernachtskonzert

All­ge­mei­ne Hinweise

Treff­punkt:
Treff­punkt für Ver­an­stal­tun­gen ist die Über­sichts­ta­fel mit dem Sym­bol Gelb­bau­chun­ke am Ein­gang des Frei­ge­län­des der Umwelt­sta­ti­on Lias-Grube.

Kosten:
Soweit nicht anders ange­ge­ben betra­gen die Kosten pro Per­son 5,00 Euro. Für Mit­glie­der des För­der­ver­eins gibt es 0,50 Euro Ermäßigung

Anmel­dung:
Soweit nicht anders ange­ge­ben, ist eine Anmel­dung über unse­re Web­sei­te www​.umwelt​sta​ti​on​-lias​gru​be​.de, per Tele­fon unter 09545 950399 oder per Mail an info@​umweltstation-​liasgrube.​de in der Umwelt­sta­ti­on Lias-Gru­be erforderlich.

Ver­an­stal­tungs­ter­mi­ne

20.07. Som­mer­nachts­kon­zert
Musik und Lager­feu­er inmit­ten der Natur – genie­ßen Sie den Som­mer­abend mit einem roman­ti­schen Pick­nick in der Umwelt­sta­ti­on Lias-Gru­be! Bit­te brin­gen Sie sich eine Sitz­ge­le­gen­heit mit. Brat­wür­ste und Geträn­ke gibt’s vor Ort. In Koope­ra­ti­on mit dem Musik­ver­ein Eggolsheim.
Frei­tag, 19:00
Für die gan­ze Familie
Ein­tritt frei

31.07. Tie­re auf Wanderschaft
Wie vie­le Kilo­me­ter fliegt eine Schwal­be, wenn sie in den Win­ter­ur­laub zieht? Mit Spie­len und For­scher-auf­trä­gen ler­nen wir alles rund um die gro­ßen Wan­de­run­gen der Tie­re und die Gefah­ren, die sie dabei bewäl­ti­gen müs­sen. Schaf­fen wir es wie die Tie­re, uns ohne Kom­pass oder GPS-Gerät in der Natur zu orientieren?
Diens­tag, 10.00–12.00
Für Schul­kin­der ab 7 Jahren

02.08. VHS-Kurs: Farbenzwerge
Wie kann man Natur­far­ben her­stel­len? Wir wol­len dies heu­te her­aus­fin­den und dazu Pflan­zen und Erde in der Natur sam­meln. Damit wol­len wir dann als Natur­künst­ler krea­tiv sein. Vor­her stel­len wir unse­ren eige­nen Natur­pin­sel zum Mit­neh­men her.
Diens­tag, 14.30–16.30
Für Kin­der von 3–6 Jah­ren + Begleit­per­son, jeweils kostenpflichtig
Anmel­dung nur bei VHS Forchheim/​Eggolsheim, Tel.: 09545 444143, www​.vhs​-forch​heim​.de

07.08. Schla­raf­fen­land
Aus allen lecke­ren Din­gen, die wir auf und um unse­re Streu­obst­wie­se her­um fin­den kön­nen, berei­ten wir uns ein köst­li­ches Menü zu.
Diens­tag, 11.00–13.00 Uhr
Für Schul­kin­der ab 7 Jahren

09.08. Was macht die Fle­der­maus, wenn’s dun­kel ist?
Wie ori­en­tie­ren und bewe­gen sich die Tie­re in Däm­me­rung und Nacht? Mit vie­len Spie­len kannst du den Fle­der­maus­frei­flug­schein machen!
Don­ners­tag, 19.30–21.30 Uhr
Für die gan­ze Familie

13.08. Lehmzwer­ge
Wer heu­te sau­ber nach Hau­se geht, hat kei­nen Spaß gehabt! Wir ler­nen den Lehm in der Lias-Gru­be ken­nen, spie­len und bau­en damit. Bit­te ein klei­nes Hand­tuch und Wech­sel­klei­dung für den Not­fall mitbringen!
Mon­tag, 14.30–16.30
Für Kin­der von 3–6 Jah­ren + Begleit­per­son, jeweils kostenpflichtig

16.08. Tier­olym­pia­de
Heu­te kön­nen Jung und Alt Erstaun­li­ches über die Bewe­gungs­fä­hig­kei­ten der Tie­re ler­nen und ver­su­chen, sich mit ihnen zu mes­sen! Wer kann so weit sprin­gen wie ein Hase, so schnell ren­nen wie ein Wolf, so schnell krie­chen wie eine Schlan­ge oder ist so stark wie eine Amei­se? Bit­te Wech­sel­klei­dung mitbringen!
Don­ners­tag, 11.00–13.00
Für die gan­ze Familie

17.08. Ver­blüf­fen­de Pflan­zen: Kön­nen Bäu­me wandern?
Auch Pflan­zen kön­nen sich bewe­gen! Wir wol­len die erstaun­li­chen Geheim­nis­se der Pflan­zen­welt erfor­schen und den vie­len Bewe­gungs­ar­ten unse­rer grü­nen Freun­de auf den Grund gehen.
Frei­tag, 10.00–12.00 Uhr
Für Schul­kin­der ab 7 Jahren

21.08. Aben­teu­er Wildnis
Wel­che Fähig­kei­ten braucht ein guter Tier­spu­ren­le­ser? Und was ist über­haupt der Unter­schied zwi­schen einer Fähr­te und einer Tier­spur? In unse­rem Wäld­chen üben wir spie­le­risch und machen uns auf die Suche.
Diens­tag, 14.00–16.00
Für Schul­kin­der ab 7 Jahren

22.08. Natur in Bewegung
Wir wol­len im som­mer­li­chen Gelän­de der Lias-Gru­be unter­wegs sein, uns bewe­gen und ent­span­nen und dabei unter­schied­li­che Ver­än­de­run­gen der Natur erforschen.
Mitt­woch, 10.00–12.00 Uhr
Für Schul­kin­der ab 7 Jahren

06.09. Was­serzwer­ge
Unse­re klei­nen For­scher machen sich heu­te auf die Suche nach den Bewoh­nern, die bei uns im und am Tüm­pel leben. Spie­le­risch ler­nen wir alles über die Tie­re und unter­su­chen sie mit Kescher und Becherlupe.
Don­ners­tag, 15.00–17.00
Für Kin­der von 3–6 Jah­ren + Begleit­per­son, jeweils kostenpflichtig

Schreibe einen Kommentar