Nicht nur für den Schul­be­trieb: (Élite-)Lehramt stu­die­ren an der Uni­ver­si­tät Bayreuth

Die Uni­ver­si­tät Bay­reuth ver­steht die Lehr­amts­aus­bil­dung als eine zen­tra­le gesell­schaft­li­che Auf­ga­be. Doch sie fasst den Begriff wei­ter: Wer hier Lehr­amt stu­diert, erwirbt Kom­pe­ten­zen, die ihn auch für den Arbeits­markt außer­halb des Schul­be­triebs oder für eine wis­sen­schaft­li­che Kar­rie­re qua­li­fi­zie­ren. Beson­ders begab­ten Lehr­amts­stu­die­ren­den steht der Éli­te-Stu­di­en­gang MINT-Lehr­amt PLUS, Master of Sci­ence (M.Sc.) offen.

Die Uni­ver­si­tät Bay­reuth erzielt im renom­mier­ten CHE-Ran­king regel­mä­ßig Spit­zen­plät­ze. Zuletzt wur­de die Stu­di­en­si­tua­ti­on in den Fächern Che­mie, Phy­sik, Mathe­ma­tik, Geo­wis­sen­schaf­ten, Biologie/​Lehramt und Sport­wis­sen­schaft beson­ders gelobt. Davon pro­fi­tie­ren auch und gera­de die Lehr­amts­stu­die­ren­den, denn sie wer­den in ver­gleichs­wei­se klei­nen Lern­grup­pen per­sön­lich von den Dozen­ten betreut. Hier herrscht ein beson­de­rer Geist: An der Uni­ver­si­tät Bay­reuth denkt und han­delt man inter­dis­zi­pli­när, auch im Lehr­amts­stu­di­um. Fle­xi­bi­li­tät, wie der Arbeits­markt und auch die indi­vi­du­el­len Lebens­um­stän­de es heu­te erfor­dern, bleibt stets gewahrt.

Im Vor­der­grund der Leh­rer­aus­bil­dung in Bay­reuth steht die opti­ma­le Bil­dung und Aus­bil­dung in enger Abstim­mung von Fach­wis­sen­schaft, Fach­di­dak­tik, Erzie­hungs­wis­sen­schaft und schul­prak­ti­schen Stu­di­en. Die Uni­ver­si­tät Bay­reuth bie­tet Lehr­amts­stu­die­ren­den viel­fäl­ti­ge Mög­lich­kei­ten, Kom­pe­ten­zen und Qua­li­fi­ka­tio­nen zu erwer­ben, die über die Anfor­de­run­gen der Ersten Staats­prü­fung hin­aus­ge­hen. Ein­zel­ne Modu­le aus Bache­lor- und Master­stu­di­en­gän­gen kön­nen inte­griert wer­den, Enrich­ment-Ange­bo­te erwei­tern den Hori­zont der Lehr­amts­stu­die­ren­den zum Bei­spiel um Rechts- und Orga­ni­sa­ti­ons­kom­pe­tenz, Medi­en­kom­pe­tenz oder wis­sen­schaft­li­che Ver­tie­fung. Sie bie­ten Mög­lich­kei­ten zur Qua­li­fi­ka­ti­on für beruf­li­che Tätig­kei­ten außer­halb des Schul­dien­stes und ergän­zen das regu­lä­re Lehramtsstudium.

Eine Bay­reu­ther Beson­der­heit im Rah­men des Eli­tenetz­werks Bay­ern ist MINT-Lehr­amt PLUS, Master of Sci­ence (M.Sc.) für beson­ders begab­te Stu­die­ren­de der Fächer Bio­lo­gie, Che­mie, Infor­ma­tik, Mathe­ma­tik und Phy­sik für das Lehr­amt an Gym­na­si­en. Das Eli­te­pro­gramm bie­tet Bil­dungs- und Ent­wick­lungs­chan­cen, die über die Ange­bo­te der regu­lä­ren Lehr­amts­stu­di­en­gän­ge hin­aus­ge­hen. Es geht dabei auch um per­sön­li­che und fach­li­che Sou­ve­rä­ni­tät, sowie uni­ver­sel­le fach­li­che Kom­pe­ten­zen. Das Pro­gramm ist so kon­zi­piert, dass es par­al­lel zum regu­lä­ren Master-Stu­di­en­gang für das Lehr­amt an Gym­na­si­en absol­viert wer­den kann. Ins­ge­samt sol­len die Stu­die­ren­den so geför­dert wer­den, dass sie Füh­rungs­auf­ga­ben in her­aus­ge­ho­be­nen Posi­tio­nen des Bil­dungs- und Wis­sen­schafts­be­reichs über­neh­men können.

All­ge­mei­ne Stu­di­en­gangs­in­for­ma­tio­nen MINT-Lehr­amt PLUS

  • Stu­di­en­ab­schluss: Master of Sci­ence (M.Sc.)
  • Stu­di­en­be­ginn: Win­ter- und Sommersemester
  • Ein­schrei­bung Deut­sche und EU-Bür­ger: abhän­gig vom Bewer­ber­fall, vgl. Zulassungsvoraussetzungen
  • Bewer­bung Nicht-EU-Aus­län­der: bis zum 15. Juli (WiSe), bis zum 15. Janu­ar (SoSe)
  • Zulas­sungs­vor­aus­set­zun­gen: Für den Zugang zum Éli­te-Master­stu­di­en­gang wird der Abschluss eines lehr­amts­be­zo­ge­nen Bache­lor­stu­di­en­gangs mit min­de­stens einem der Fächer Bio­lo­gie, Che­mie, Infor­ma­tik, Mathe­ma­tik oder Phy­sik für das Lehr­amt an Gym­na­si­en vor­aus­ge­setzt. Es wird zudem zwi­schen zwei Bewer­bungs­fäl­len unter­schie­den: Fall 1: Note 1,9 oder bes­ser; Fall 2: Note schlech­ter als 1,9, aber nicht schlech­ter als 2,5.
  • Sprach­kennt­nis­se: Deutsch DSH‑2
  • Zulas­sungs­be­schrän­kung: evtl. ist die Teil­nah­me am Eig­nungs­ver­fah­ren not­wen­dig (Fall 2).
  • Regel­stu­di­en­zeit: 4 Semester
  • Vor­le­sungs­spra­che: Deutsch
  • Beson­der­hei­ten: Éli­te-Pro­gramm im Eli­tenetz­werk Bay­ern; Mentorenprogramm
  • Pro­jekt­lei­ter Prof. Dr. Vol­ker Ulm (Mail: volker.​ulm@​uni-​bayreuth.​de )
  • Home­page www​.mint​-lehr​amt​-plus​.bay​ern

Lehr­amts­stu­di­en­gän­ge

Schreibe einen Kommentar