GRÜ­NE JUGEND Ober­fran­ken geht gestärkt in den Wahlkampf

Die GRÜ­NE JUGEND Ober­fran­ken hat bei ihrer Mit­glie­der­ver­samm­lung am 16. Juni in Coburg im Grü­nen Büro die Nach­wahl des Vor­stan­des sowie die Pla­nun­gen zum Wahl­kampf für Bezirks- und Land­tags­wahl vorgenommen.

Den aktu­el­len Vor­stand von Bezirks­spre­che­rin Emel Maisch (Bam­berg), Bezirks­spre­cher Kevin Klüg­lein (Coburg) und Schatz­mei­ster Bene­dikt Ben­te­le (Bam­berg) ergän­zen nun die Poli­ti­sche Geschäfts­füh­re­rin Tama­ra Pruch­now (Bam­berg), sowie die Beisitzer*Innen Lisa Saal­frank (Hof), Jule Köhn (Coburg), Marie Köhn (Coburg) und Mal­te Gal­lée (Bay­reuth).

Emel Maisch hier­zu: „Wir freu­en uns einen star­ken und moti­vier­ten Vor­stand, aus allen grö­ße­ren Städ­ten Ober­fran­kens, für einen tol­len Wahl­kampf in der Bezirks- und Land­tags­wahl­zeit zu haben und unse­ren ober­frän­ki­schen Grü­nen Jugend Spit­zen­kan­di­dat Tim Par­gent zu unterstützen.“

Kevin Klüg­lein ergänzt: „Wir wol­len jetzt einen moder­nen und inno­va­ti­ven Wahl­kampf in Ober­fran­ken machen um im Okto­ber die abso­lu­te Mehr­heit der CSU zu verhindern!“

Schreibe einen Kommentar