Wan­del­kon­zert im Histo­ri­schen Muse­um Bayreuth

Lisbeth Rasmussen Juel

Lis­beth Ras­mussen Juel

Anläss­lich der Son­der­aus­stel­lung „Gespie­gel­te Wirk­lich­kei­ten. Welt­thea­ter auf gro­ßer und klei­ner Büh­ne“ ver­an­stal­tet das Histo­ri­sche Muse­um in Koope­ra­ti­on mit der Bay­reu­ther Mozart­ge­sell­schaft und der J. C. Neu­pert Manu­fak­tur für histo­ri­sche Tasten­in­stru­men­te am Frei­tag, 29. Juni, um 18 Uhr, ein Wan­del­kon­zert im Muse­ums-Foy­er mit Wer­ken von Mark­grä­fin Wil­hel­mi­ne und Richard Wagner.

Es musi­zie­ren die däni­sche Mez­zo­so­pra­ni­stin und Wag­ner-Sti­pen­dia­tin Lis­beth Ras­mussen Juel, Lisa Wel­lisch (Kla­vier, Cem­ba­lo und Mode­ra­ti­on), Mag­da­le­na Mai­er (Vio­li­ne) und Fre­de­ri­ke Hock (Flö­te). Dazu liest die Mark­grä­fin Wil­hel­mi­ne, dar­ge­stellt von Vic­to­ria Ficht, span­nen­de Aus­schnit­te aus ihren Memoi­ren. Kar­ten für die Ver­an­stal­tung sind im Histo­ri­schen Muse­um wäh­rend der übli­chen Öff­nungs­zei­ten (Diens­tag bis Sonn­tag von 10 bis 17 Uhr) erhältlich.

Histo­ri­sches Muse­um Bayreuth

Schreibe einen Kommentar