Eucha­ri­stie­fei­er für Senio­ren, Kran­ke und Men­schen mit Han­di­cap in St. Urban Bamberg

Kran­ken­sal­bung wäh­rend des Hein­richs­fe­stes / Anmel­dung bis 22. Juni

Krankensalbungsgottesdienst. Foto: Heinrichsblatt / Christoph Gahlau

Kran­ken­sal­bungs­got­tes­dienst. Foto: Hein­richs­blatt / Chri­stoph Gahlau

Anläss­lich des Hein­richs­fe­stes laden das Erz­bi­schöf­li­che Ordi­na­ri­at und der Mal­te­ser Hilfs­dienst e.V. in der Erz­diö­ze­se Bam­berg am Sams­tag, 7. Juli 2018 um 10 Uhr Senio­ren, Kran­ke und Men­schen mit Han­di­cap zu einem Got­tes­dienst nach St. Urban am Baben­ber­ger Ring in Bam­berg ein.

Der Got­tes­dienst steht unter dem Jah­res­mot­to der Mal­te­ser „Selig, die Frie­den stif­ten, denn sie wer­den Kin­der Got­tes hei­ßen“ (Mt. 5,9) und wird von Dom­vi­kar Prof. Dr. Koziel zele­briert. Die musi­ka­li­sche Gestal­tung über­nimmt die Band Kreuz&Quer.

Wäh­rend des Got­tes­dien­stes haben die Besu­cher die Mög­lich­keit, das Sakra­ment der Kran­ken­sal­bung zu emp­fan­gen. Die Betreu­ung und Beglei­tung der Gäste im Got­tes­dienst und bei der anschlie­ßen­den Aga­pe über­neh­men die ehren­amt­li­chen Hel­fer des Mal­te­ser Hilfsdienstes.

Das Pfarr­zen­trum von St. Urban ist mit der Stadt­bus­li­nie 908 zu errei­chen. Bei Bedarf ste­hen an der Hal­te­stel­le „St. Urban“ Mal­te­ser zur Unter­stüt­zung und Beglei­tung zur Verfügung.

Um eine ver­bind­li­che Anmel­dung wird geben. Anmel­dun­gen sind beim Mal­te­ser Hilfs­dienst e.V. unter der Tele­fon­num­mer 0951 917 669 0 oder per Mail unter malteser.​bamberg@​malteser.​org mög­lich. Anmel­de­schluss ist der 22. Juni 2018.

Schreibe einen Kommentar