„Biografischer Schreibworkshop“ mit der Volkshochschule Bayreuth

Die eigene Lebensgeschichte lesbar zu machen, hilft uns zu erfassen, wer wir sind und wo wir stehen. Im Workshop „Was mein Leben mir sagen will“ der Volkshochschule Bayreuth am 30. Juni mit Sigrid Engelbrecht lernen die Teilnehmer/innen die wichtigsten Aspekte des biografischen Schreibens sowie kreative und literarische Schreibtechniken. Der Kurs bietet die Möglichkeit, sich schreibend mit der eigenen Lebensgeschichte auseinanderzusetzen, sie zu reflektieren und zu bewahren. Mit Hilfe kreativer Schreibübungen werden Erinnerungen aktiviert und aufgezeichnet. Eine verbindliche Anmeldung bis Donnerstag, 21. Juni, unter www.vhs-bayreuth.de ist erforderlich.