Wasserrohrbruch in Bamberg – Schaden wurde um 21.30 Uhr behoben

Der Wasserrohrbruch in der Pödeldorfer Straße wurde heute, Donnerstag, gegen 21.30 Uhr durch die Mitarbeiter der Stadtwerke Bamberg behoben. Nun kommt auch hier das Trinkwasser wieder zuverlässig aus dem Hahn. Der Abschluss der Reparatur am Abend hatte sich verzögert, nach bei der Wiederinbetriebnahme der Wasserleitung ein altes Rohrstück erneut gebrochen war.

Wir danken allen betroffenen Kunden für ihre Geduld und ihr Verständnis.

Die Straßensperrung der Pödeldorfer Straße zwischen Adam-Senger-Straße und Eichendorffstraße besteht weiterhin, ebenso muss die Bushaltestelle „Adam-Krafft-Straße“ für die Linien 902 und 920 weiterhin ersatzlos ausfallen. Über die weiteren verkehrlichen Auswirkungen – auch an der Weißenburgstraße – werden wir Sie am Freitag auf dem Laufenden halten.

Schreibe einen Kommentar