Einbrüche in Internetcafé und Café in Bayreuth

BAYREUTH. Auf Bargeld hatten es bislang unbekannte Täter in den Morgenstunden des Dienstages bei zwei Einbrüchen im Stadtgebiet abgesehen. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und sucht Zeugen.

Über eine Nebeneingangstür verschafften sich die Einbrecher, kurz nach 5.45 Uhr, gewaltsam Zutritt zu dem Internetcafé in der Kulmbacher Straße, nahe des Gerberplatzes. Dabei richteten sie einen Sachschaden von zirka 500 Euro an. Nach bisherigen Erkenntnissen dürften die Unbekannten eine Spardose mit einem niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag erbeutet haben.

Im Zeitraum von 1 Uhr bis zirka 7 Uhr drangen die Unbekannten zunächst in einen Dönerladen in der Maximilianstraße, nahe des Finanzamtes ein, um über diesen in das angrenzende Café zu gelangen. Dort entwendeten die Täter einen Geldbeutel mit einem größeren Bargeldbetrag und konnten danach unerkannt flüchten.

Zeugen, die zu den Tatzeiten verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen haben, melden sich bitte bei der Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0.