VHS-Vortrag in Bayreuth: Früher in Rente?

Wie sieht der bestmögliche Weg in die Rente aus? Wann und unter welchen Voraussetzungen kann man, unter Berücksichtigung der einzelnen Rentenarten, in Rente gehen? Welche Abschläge oder Boni sind zu berücksichtigen? Welcher Hinzuverdienst ist möglich? Wann rechnet sich Rente und gleichzeitig Verdienst? Was sind häufige Irrtümer? Antworten auf diese und weitere Fragen zum Thema Rente gibt ein Vortrag, zu dem die Volkshochschule Bayreuth am Montag, 7. Mai, um 19 Uhr, ins RW21 einlädt. Hierfür ist eine verbindliche Anmeldung bis Montag, 30. April, telefonisch unter 0921 50703840 erforderlich. Der unabhängige Rentenberater Herrmann Scharl informiert praxisorientiert und gibt Tipps, wie Abschläge reduziert werden und der Übergang sowie die eigene Rente optimiert werden können.