Oster- und Früh­lings­markt in der Kli­nik Hohe War­te in Bay­reuth

Das Foy­er der Kli­nik Hohe War­te wird am 17. und 18. März zum bun­ten Markt­platz. Hob­by­künst­ler und Künst­ler der Regi­on prä­sen­tie­ren recht­zei­tig vor dem Oster­fest ihre Arbei­ten, Geschenk­ideen, Flo­ra­les und vie­les mehr.

Oster­schmuck, lie­be­voll hand­ge­mach­te Geschenk­ideen für alle Anläs­se, außer­ge­wöhn­li­che Ver­packun­gen, Schnit­ze­rei­en aus Treib­holz, Mario­net­ten, Flo­ri­stik, Strick und Häkel­ar­bei­ten, Schmuck und vie­les mehr bie­ten die Beschicker des Oster- und Früh­lings­markts in der Kli­nik Hohe War­te an.

Am Sonn­tag ab 14 Uhr kön­nen sich die klei­nen Besu­cher auf Eier­su­che machen. Vie­le bun­te Über­ra­schungs­päck­chen war­ten dar­auf gefun­den zu wer­den. Stär­ken kann man sich mit aus­ge­wähl­ten Lecke­rei­en der Cafe­te­ria.

Der Oster- und Früh­lings­markt fin­det am Sams­tag, 17. März, von 13 bis 17 Uhr und am Sonn­tag, 18. März, von 11 bis 17 Uhr in der Ein­gangs­hal­le des Kli­nik Hohe War­te, Hohe War­te 8, statt

Schreibe einen Kommentar