ZBFS Bay­reuth zum “Maß­re­gel­voll­zug”

Prak­ti­sche Hin­wei­se und Infor­ma­tio­nen für unter­ge­brach­te Per­so­nen im Maß­re­gel­voll­zug

Wel­che Rech­te haben im Maß­re­gel­voll­zug unter­ge­brach­te Per­so­nen? Wel­che Pflich­ten? Das Amt für Maß­re­gel­voll­zug im Zen­trum Bay­ern Fami­lie und Sozia­les (ZBFS) hat erst­mals eine Bro­schü­re erstellt, die vie­le Rege­lun­gen in ver­ein­fach­ter und ver­ständ­li­cher Form zusam­men­fasst. Die Info­bro­schü­re rich­tet sich vor allem an Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten – in Bay­ern sind das rund 2.600 Per­so­nen.

„Die Hin­wei­se sol­len einen wei­te­ren Bei­trag zu mehr Trans­pa­renz lei­sten. Ich ver­bin­de damit die Erwar­tung, dass mit einer umfas­sen­den Infor­ma­ti­on der unter­ge­brach­ten Per­so­nen das Mit­ein­an­der und die Kom­mu­ni­ka­ti­on im the­ra­peu­ti­schen Pro­zess gestärkt und die The­ra­pie im Maß­re­gel­voll­zug geför­dert wird“, so Dr. Doro­thea Gau­der­nack, Lei­te­rin des Amts für Maß­re­gel­voll­zug im ZBFS.

Die Bro­schü­re ent­stand in Zusam­men­ar­beit mit im Maß­re­gel­voll­zug Beschäf­tig­ten aber auch mit Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten.

Aktu­ell erhal­ten die unter­ge­brach­ten Per­so­nen der baye­ri­schen Maß­re­gel­voll­zugs­ein­rich­tun­gen sowie alle neu auf­ge­nom­me­ne Per­so­nen die­se Hin­wei­se.

Das Amt für Maß­re­gel­voll­zug im ZBFS übt die Fach­auf­sicht über die Unter­brin­gung von Straf­tä­tern in psych­ia­tri­schen Kran­ken­häu­sern bzw. Ent­zie­hungs­an­stal­ten in Bay­ern aus. In Bay­ern gibt es der­zeit 14 Maß­re­gel­voll­zugs­ein­rich­tun­gen. In die­sen Ein­rich­tun­gen mit unter­schied­li­cher fach­li­cher Aus­rich­tung sind rund 2.600 Men­schen unter­ge­bracht.

Erfah­ren Sie mehr zum Maß­re­gel­voll­zug in Bay­ern unter

www​.zbfs​.bay​ern​.de/​m​a​s​s​r​e​g​e​l​v​o​l​l​z​u​g​/​amt

Die Bro­schü­re selbst fin­den Sie hier:

www​.zbfs​.bay​ern​.de/​m​a​s​s​r​e​g​e​l​v​o​l​l​z​u​g​/​s​e​r​v​ice

Schreibe einen Kommentar