Neues VHS-Programmheft des Landkreises Bayreuth zum Frühjahrssemester erscheint ab 8. Januar

Studium regionale und weite Welt

Mit vielen vertrauten, aber auch zahlreichen neuen Angeboten gehen die Volkshochschulen im Landkreis Bayreuth in das Frühjahrssemester. „Beispielsweise haben sich die Angebote des vor wenigen Jahren eingeführten Programmbereichs „Studium regionale“ seitdem fast verdoppelt. Das zeigt, dass vielen Bürgerinnen und Bürgern die Beschäftigung mit der näheren Heimat sehr wichtig geworden ist“, hebt Landrat Hermann Hübner, der erste Vorsitzende, hervor. Mit mehr als 50 Exkursionen, Vorträgen und sogar Koch- und Backkursen machen die Kreisvolkshochschulen im Frühjahr Lust darauf, den eigenen Lebensraum besser kennenzulernen.

Dass altgewohnte und beliebte Angebote daneben nicht zu kurz kommen, können Bildungsinteressierte im neuen Programmheft leicht selbst feststellen. Im umfangsreichsten Programmbereich „Gesundheit“ werden natürlich wieder flächendeckend Kurse für Yoga und Wirbelsäulengymnastik angeboten. Sehr stark nachgefragt werden auch Pilates, Wassergymnastik und Zumba. Dazu kommen Trend- sowie Ernährungskurse und informative Vorträge zu verschiedensten aktuellen Gesundheitsthemen. Vielfach sind die Kurse auf die unterschiedlichen Altersgruppen abgestimmt, vom Eltern-Kind-Turnen bis zur Seniorengymnastik.

Während sich im Sprachbereich das Angebot auf die verbreitetsten europäischen Sprachen konzentriert, gibt der Kulturbereich Antworten darauf, wie Buchbinden oder Glasfusing funktioniert. Hier kann man aber auch ein Musikinstrument erlernen oder sich mit Literatur befassen und beispielsweise herausfinden, wie ein Roman entsteht. Nachdem heute fast jeder mit dem Computer vertraut ist, befasst sich der Programmbereich „Beruf“ jetzt wesentlich mehr mit der Kommunikation mittels neuer Medien. In vier Orten gibt es etwa Kurse zum Vertrautmachen mit dem Smartphone.

Was wären die Volkshochschulen ohne ein breites Angebot an Studienfahrten und Exkursionen? Über Städte- und Kulturfahrten, aber auch über Studienreisen zu globaleren Zielen informieren die farbigen Sonderseiten im Programmheft. Eine Fahrt zur Leipziger Buchmesse, zum Prager Kulturfrühling, zu den Bregenzer Festspielen oder gar eine Reise ins Baltikum oder nach Tansania: Wer gerne reist und sich dabei bildet, hat die Qual der Wahl.

Das neue Programmheft liegt in einer Auflage von 15.000 Stück kostenlos in den Rathäusern der Landkreisgemeinden, im Landratsamt, bei Banken, in Geschäften, Arztpraxen und Apotheken im Landkreis und in der Stadt Bayreuth aus oder wird direkt an die Haushalte verteilt. Unter www.landkreis-bayreuth.de/vhs kann das Programm auch im Internet abgerufen werden. Weitere Informationen erteilen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Außenstellen für ihren Programmbereich oder die Geschäftsstelle der Volkshochschulen im Landratsamt unter Tel. 0921/728-351.

Schreibe einen Kommentar