Andreas Schwarz. MdB: Förderung für Kindergärten in der Region

Gute Nachrichten für Kindergärten und Kinderhäuser in der Region hat der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz. Das Bundesfamilienministerium fördert mit dem Programm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ derzeit 20 Kindergärten im Wahlkreis des SPD-Abgeordneten.

„Ich freue ich mich sehr über die guten Nachrichten aus dem Bundesfamilienministerium. Gleich 20 Kindergärten aus Altendorf, Bamberg, Buttenheim, Forchheim, Frensdorf, Hallstadt, Hirschaid und Priesendorf werden direkt aus Berlin gefördert“, so Schwarz.

Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ unterstützt das Bundesfamilienministerium seit Anfang 2016 die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kindertageseinrichtungen. Durch das Programm werden in allen bundesdeutschen Wahlkreisen aktuell insgesamt über 7.000 zusätzliche halbe Fachkraftstellen in Kitas und in der Fachberatung gefördert.

„Mit diesem Geld werden auch bei uns zusätzliche Stellen in den Kitas geschaffen. Das ermöglicht, Fachkräfte speziell für den Bereich der Sprachförderung einzustellen“, erklärt Andreas Schwarz. „Sprache ist der Schlüssel zur Welt. Ich bin Dr. Katarina Barley sehr dankbar, dass sie diesen Themenbereich so engagiert weiterführt“, so Andreas Schwarz abschließend.

Alle Fördervorhaben sind auch auf einer nach Wahlkreisen filterbaren Standortkarte zu finden: https://sprach-kitas.fruehe-chancen.de/programm/standortkarte/

Schreibe einen Kommentar