Voll­sper­rung der FO 5, Orts­durch­fahrt Göt­zen­dorf

Wegen Stra­ßen­bau­ar­bei­ten ist die Orts­durch­fahrt Göt­zen­dorf vom 11.12.2017 bis 22.12.2017 für den gesam­ten Ver­kehr gesperrt.

Auf einer Län­ge von ca. 400 Meter wird die vor­han­de­ne Asphalt­decke abge­fräst und die Ein­mün­dun­gen der Gemein­de­stra­ßen sowie die Grund­stücks­zu­fahr­ten ange­passt. Abschlie­ßend wird eine neue Deck­schicht auf­ge­bracht.

Die Umlei­tung ist aus­ge­schil­dert und erfolgt weit­räu­mig über Eber­mann­stadt, Unter­lein­lei­ter, Dürr­brunn und die Gemein­de­ver­bin­dungs­strecke Dürr­brunn – Tie­fen­stür­mig und umge­kehrt.

Wegen der Voll­sper­rung kommt es zu Ein­schrän­kun­gen im Bus­li­ni­en­ver­kehr. Weil die Linie 220 nur noch mor­gens zur Schü­ler­zeit die Hal­te­stel­len in Göt­zen­dorf und Tie­fen­stür­mig anfah­ren kann ist tags­über eben­falls ledig­lich zu Zei­ten des Schü­ler­ver­kehrs eine ÖPNV-Anbin­dung mög­lich.

Dazu fährt ab 11.48 Uhr bis 18 Uhr ein Klein­bus im Shut­tle­ver­kehr zwi­schen der Hal­te­stel­le Drügendorf/​Sportplatz und Göt­zen­dorf / Tie­fen­stür­mig.
Die übri­gen Fahr­ten müs­sen bis zum geplan­ten Ende der Voll­sper­rung am 22.12. ent­fal­len.