MdL Heirich Rudrof: “Landesstiftung fördert Sanierung von Baudenkmälern im Bamberger Land”

Wie Landtagsabgeordneter Heinrich Rudrof (CSU) mitteilt, werden im Landkreis Bamberg weitere fünf Maßnahmen der Denkmalpflege mit Zuschüssen in Höhe von 103.150 Euro durch die Bayerische Landesstiftung bedacht.

  • So erhält die Kath. Kirchenstiftung St. Pankratius in Zeckendorf, Stadt Scheßlitz, für die Sanierung (1. BA, Stat. Sicherung, Dach- und Natursteinarbeiten) einen Zuschuss von 81.000 Euro,
  • die Kath. Kirchenstiftung St. Wenzeslaus, Gemeinde Litzendorf, erhält für die Sanierung der Kirchhofmauern einen Zuschuss in Höhe von 8.550 Euro,
  • die Kath. Kirchenstiftung St. Johannes d. T., Gemeinde Zapfendorf, für die Außensanierung des Pfarrhauses Kirchschletten 2.550 Euro.
  • Dem Eigentümer eines Anwesens in Hirschaid werden für die Instandsetzung und Modernisierung seines denkmalgeschützten Anwesens 7.650 Euro bewilligt und
  • dem Eigentümer eines Anwesens in Zapfendorf werden für die Sanierung seines Anwesens 3.400 Euro.

MdL Heinrich Rudrof freut sich mit den Antragstellern über die Bewilligung der Zuschüsse.

Schreibe einen Kommentar