Wein­garts: Letz­te Ern­te­hel­fe­rin der Sai­son verabschiedet

Michaela Engelhardt, Cafe Geist Reich Weingarts und 1. Vorsitzende Ernteerlebnis, Dame aus Augsburg (wollte namentlich nicht genannt werden), Hans Engelhardt
Michaela Engelhardt, Cafe Geist Reich Weingarts und 1. Vorsitzende Ernteerlebnis, Dame aus Augsburg (wollte namentlich nicht genannt werden), Hans Engelhardt

Die dies­jäh­ri­ge Sai­son der frei­wil­li­gen Ern­te­hel­fer in der Frän­ki­schen Schweiz ist been­det. Erwach­se­ne konn­ten als Hel­fer bei der Ern­te und Pflan­zen­pfle­ge, bei der Wei­ter­ver­ar­bei­tung und Ver­mark­tung der Erzeug­nis­se unse­re hei­mi­schen Obst­hö­fe unter­stüt­zen. Die näch­ste Sai­son star­tet im Som­mer 2018. Als Dank für Ihre Mit­hil­fe erhal­ten sie Kost und Logis umsonst bereit gestellt. Sie woh­nen bei einem Obst­bau­be­trieb in der Frän­ki­schen Schweiz und ler­nen so vor Ort die gan­ze Viel­falt der land­wirt­schaft­li­chen Arbeit ken­nen. Die Idee ent­stand in Süd­ti­rol und wur­de mit Hil­fe eines EU-Pro­jek­tes und der Wirt­schafts­för­de­rung des Land­krei­ses Forch­heim als Ern­te­er­leb­nis Frän­ki­sche Schweiz bei uns umge­setzt. Der letz­te Gast für die­se Sai­son konn­te nun ver­ab­schie­det werden.

Die Dame aus Augs­burg war eine Woche lang zu Gast auf dem Hof der Fami­lie Engel­hardt in Wein­garts. Sie half vor allem bei der Ver­ar­bei­tung der geern­te­ten Obst­pro­duk­te. Nach eige­ner Aus­sa­ge wür­de sie „jeder­zeit den Auf­ent­halt in der Frän­ki­schen Schweiz ande­ren Gästen als Ern­te­er­leb­nis wei­ter empfehlen“.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen im Internet:

www​.ern​te​er​leb​nis​.de

www​.bren​ne​rei​-geist​reich​.de

Schreibe einen Kommentar