Vorschau: Dezember-Programm der Studiobühne Bayreuth

Szenenfoto: Ein Dings namens Pawlak
Szenenfoto: Ein Dings namens Pawlak

Sa 02.12., 20 Uhr – Premiere|Hauptbühne: Minna von Barnhelm

  • Lustspiel von Gotthold Ephraim Lessing
  • Regie: Marcus Leclaire

So 03.12. , 15 Uhr – Ein Dings namens Pawlak

  • Ein wunder-volles Weihnachtsstück von Hartmut El Kurdi
  • Regie: Werner Hildenbrand

Di 05.12. ,19 Uhr – Öffentliche Probe|Studio: Misery

  • Regie: Anja Dechant-Sundby

Do 07.12., 20 Uhr – Der Boxer

  • Theaterstück von Felix Mitterer
  • Regie: Birgit Franz

  • Fr 08.12. Der Boxer 20 Uhr
  • Sa 09.12. Minna von Barnhelm 20 Uhr
  • So 10.12. Ein Dings namens Pawlak 15 Uhr
  • Di 12.12. Minna von Barnhelm 20 Uhr
  • Mi 13.12. Der Boxer 20 Uhr
  • Fr 15.12. Minna von Barnhelm 20 Uhr
  • Sa 16.12. Der Boxer 20 Uhr letzte Vorstellung!
  • So 17.12. Ein Dings namens Pawlak 15 Uhr
  • Mi 20.12. Minna von Barnhelm 20 Uhr

Fr 22.12., 20 Uhr – Premiere|Studio: Misery

  • von William Goldman nach Stephen King
  • Regie: Anja Dechant-Sundby

  • Di 26.12. Ein Dings namens Pawlak 15 Uhr letzte Vorstellung!
  • Mi 27.12. Minna von Barnhelm 20 Uhr
  • Do 28.12. Misery 20 Uhr
  • FR 29.12. Minna von Barnhelm 20 Uhr
  • Sa 30.12. Misery 20 Uhr

Silvester

  • So 31.12. Misery 17 Uhr
  • Sa 31.12. Minna von Barnhelm 20 Uhr
  • Nach der Vorstellung: Silvesterbüfett

Eintrittspreise:

  • Normal/ermäßigt: 16/11 Euro
  • Kinderstück: 11/7 Euro
  • Silvester: 18 Euro
  • Silvesterbüfett: 18 Euro
  • Kartenvorverkauf Theaterkasse Bayreuth, Opernstraße 22, Bayreuth, Tel. 0921-69001
  • Email: theaterkasse@bayreuth-tourismus.de

Schreibe einen Kommentar