Archäo­lo­gi­sches Kol­lo­qui­um an der Uni­ver­si­tät Bamberg

Symbolbild Bildung

Von plün­dern­den Inva­so­ren und fried­li­chen Migran­ten: Archäo­lo­gi­sches Kol­lo­qui­um lie­fert neue Erkennt­nis­se zu den kel­ti­schen Wanderungen

In der Anti­ke als plün­dern­de Söld­ner und Ein­dring­lin­ge ver­schrien, genos­sen die Kel­ten rund 500 Jah­re vor Chri­stus kei­nen guten Ruf. Die soge­nann­ten kel­ti­schen Wan­de­run­gen wur­den von zeit­ge­nös­si­schen Autoren als eine Inva­si­on gan­zer Völ­ker beschrie­ben. Dr. Mar­tin Schön­fel­der, Mit­ar­bei­ter des Römisch-Ger­ma­ni­schen Zen­tral­mu­se­ums, Leib­niz-For­schungs­in­sti­tut für Archäo­lo­gie in Mainz, stellt Befun­de vor, die der The­se einer mas­si­ven Völ­ker­wan­de­rung wider­spre­chen und die Kom­ple­xi­tät der kel­ti­schen Migra­ti­on ver­deut­li­chen. Sein Vor­trag „Kel­ti­sche Mobi­li­tät und Migra­ti­on: kri­ti­sche und aktu­el­le Ansät­ze“ eröff­net am Diens­tag, den 7. Novem­ber 2017, um 19.15 Uhr das Archäo­lo­gi­sche Kol­lo­qui­um an der Uni­ver­si­tät Bamberg.

Mit ins­ge­samt acht Vor­trä­gen von Archäo­lo­gin­nen und Archäo­lo­gen aus Deutsch­land, Tsche­chi­en, Ita­li­en und den Nie­der­lan­den war­tet das inter­na­tio­na­le Kol­lo­qui­um im Win­ter­se­me­ster 2017/2018 auf und sorgt dabei für ein brei­tes The­men­spek­trum, bei dem aktu­el­le For­schungs­ar­bei­ten im Vor­der­grund ste­hen. Gäste erhal­ten daher Ein­blick in die neue­sten Erkennt­nis­se aus ganz unter­schied­li­chen archäo­lo­gi­schen Dis­zi­pli­nen und Stu­die­ren­de Anrei­ze für künf­ti­ge Forschungsprojekte.

Aus­ge­rich­tet wird die Vor­le­sungs­rei­he von der Abtei­lung Archäo­lo­gi­sche Wis­sen­schaf­ten des Insti­tuts für Archäo­lo­gi­sche Wis­sen­schaf­ten, Denk­mal­wis­sen­schaf­ten und Kunst­ge­schich­te der Uni­ver­si­tät Bam­berg. Die Vor­trä­ge fin­den immer diens­tags um 19.15 Uhr im Hoch­zeits­haus, Am Kra­nen 12, im Hör­saal 02.01 statt. Die Ver­an­stal­tun­gen sind kosten­los und für die Öffent­lich­keit frei zugänglich.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Pro­gramm des Archäo­lo­gi­schen Kol­lo­qui­ums unter:

www​.uni​-bam​berg​.de/​a​m​a​n​z​/​n​e​w​s​/​a​r​t​i​k​e​l​/​a​r​c​h​a​e​o​l​o​g​i​s​c​h​e​s​-​k​o​l​l​o​q​u​i​u​m​-​d​e​r​-​o​t​t​o​-​f​r​i​e​d​r​i​c​h​-​u​n​i​v​e​r​s​i​t​a​e​t​-​b​a​m​b​e​r​g​-​i​m​-​w​i​n​t​e​r​s​e​m​e​s​t​e​r​-​2​0​1​7​2​0​18/

Schreibe einen Kommentar