Das Schloss­thea­ter Thur­nau prä­sen­tiert am 22. Okto­ber den Erich Käst­ner Abend bei „Kul­tur unterm Dach“!

Wolfgang Krebs, Tanja Schaller und Thomas Schimmel. Foto: Lena Straßer
Wolfgang Krebs, Tanja Schaller und Thomas Schimmel. Foto: Lena Straßer

Gedich­te, Sati­ren und Chan­sons, musi­ka­lisch ein­ge­bet­tet. Gemein­sam mit dem Schloss­thea­ter Thur­nau öff­nen die Muse­en im Mönchs­hof bei „Kul­tur unterm Dach“ eine neue Schub­la­de. Am Son­tag, 22. Okto­ber um 17:00 Uhr dreht sich alles um Erich Kästner.

Erich Käst­ner war einer der ganz gro­ßen deut­schen Schrift­stel­ler, war Sati­ri­ker, Humo­rist und augen­zwin­kern­der Skep­ti­ker, war Vor­bild von Die­ter Hil­de­brand und einer der Weg­be­rei­ter des Kaba­retts. Mar­cel Reich-Ranicki schrieb über ihn: „Er war Deutsch­lands amü­san­te­ster und geist­reich­ster Schul­mei­ster, er war ein Pre­di­ger, der stolz die Nar­ren­kap­pe trug.“

Wolf­gang Krebs, Tan­ja Schal­ler und Tho­mas Schim­mel nähern sich sei­nem Werk nicht ehr­fürch­tig, son­dern ganz eigen, nach dem Mot­to: „Wir sind so frei“. Dabei wech­seln sich bekann­te und weni­ger bekann­te, tief­grün­di­ge und poe­ti­sche, humo­ri­sti­sche und besinn­li­che Gedich­te, Sati­ren und Chan­sons ab, die musi­ka­lisch unter­malt werden.

Ein höchst amü­san­ter, besinn­li­cher und unter­halt­sa­mer Abend für Käst­ner-Fans und alle, die es wer­den wollen.

Kar­ten gibt es an der Muse­ums­kas­se des Baye­ri­schen Braue­rei­mu­se­ums und bei der Baye­ri­schen Rund­schau am Kres­sen­stein. Der Ein­tritts­preis beträgt 16,00 EUR, für Schü­ler, Stu­den­ten und Behin­der­te 13,00 EUR.

Ein­lass im Son­der­ver­an­stal­tungs­raum im 4. Stock ist ab 16:00 Uhr, im Aus­schank gibt es das lecke­re Ern­te­dank­bier (solan­ge der Vor­rat reicht) und alko­hol­freie Getränke.

Kar­ten­re­ser­vie­run­gen sind unter der Tele­fon­num­mer 09221 805–14 oder info@​kulmbacher-​moenchshof.​de möglich

Schreibe einen Kommentar