Ver­le­gung neu­er „Stol­per­stei­ne gegen das Ver­ges­sen“ in Sas­s­an­fahrt, Bam­berg und Trabelsdorf

17. und 18. Okto­ber 2017

Mehr als 60.000 „Stol­per­stei­ne gegen das Ver­ges­sen“ hat der Künst­ler Gun­ter Dem­nig bis­her euro­pa­weit ver­legt. Die­se klei­nen Mes­sing­plat­ten erin­nern vor deren letz­ten frei­wil­li­gen Wohn­ort an Opfer der Natio­nal­so­zia­li­sten. In Bam­berg hat die Wil­ly-Aron-Gesell­schaft e.V. die Koor­di­na­ti­on und Orga­ni­sa­ti­on der „Stolperstein“-Verlegungen über­nom­men – am 7. Dezem­ber 2004 wur­de der erste von inzwi­schen 151 Bam­ber­ger „Stol­per­stei­nen“ für Wil­ly Aron in der Luit­pold­stra­ße 32 verlegt.

Am 17. und 18. Okto­ber 2017 wer­den gemein­sam mit Gun­ter Dem­nig in Sas­s­an­fahrt, Bam­berg und Tra­bels­dorf neue „Stol­per­stei­ne“ ver­legt. Die Öffent­lich­keit ist hier­zu herz­lich eingeladen.

  • 17.10.2017, 15:00 Uhr, Sas­s­an­fahrt, Ecke Heim­stra­ße / Mittelstraße 
    • „Stol­per­stei­ne“ zur Erin­ne­rung an Min­na Merel, geb. Fei­nin­ger und Samu­el Merel
  • 18.10.2017, 09:00 Uhr, Bam­berg, Her­zog-Max-Stra­ße 3 
    • „Stol­per­stei­ne“ zur Erin­ne­rung an Lina Ehr­lich, geb. Stein und Max Ehr­lich. Die Enke­lin Eve­lyn Ehr­lich ist aus den USA ange­reist und hier anwesend
  • 18.10.2017, anschlie­ßend, ca. 09:30 Uhr, Bam­berg, Unte­re König­stra­ße 2 
    • „Stol­per­stei­ne“ zur Erin­ne­rung an Hele­ne Frank, geb. Götz und Moritz Frank
  • 18.10.2017, 14:30 Uhr, Tra­bels­dorf, Bam­ber­ger Stra­ße 8 
    • „Stol­per­stei­ne“ zur Erin­ne­rung an Gise­la Liff­gens, geb. Rosen­baum und Sieg­fried Liff­gens sowie die Kin­der Lothar Liff­gens, Joa­chim Liff­gens und Hil­de­gard Liffgens

Schreibe einen Kommentar