Eröffnung der Berufsmesse Handwerk am 17. Oktober 2017 in Bamberg

  • Zeit: Dienstag, 17. Oktober, 09:00 Uhr
  • Ort: Berufsbildungs- und Technologiezentrum Bamberg, Hertzstraße 24a, 96050 Bamberg

Über 1.100 Schüler und Lehrer aus Stadt und Landkreis Bamberg, Forchheim, Lichtenfels und Kronach werden vom 17 bis 19. Oktober die Berufsmesse des Handwerks auf dem Gelände des Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Bamberg besuchen, dort Handwerk live erleben und viele Handwerksberufe persönlich kennen lernen.

Am 17. Oktober ab 18:30 Uhr lädt die Handwerkskammer auch die Eltern ein, selbst oder zusammen mit ihren Kindern die Berufsmesse des Handwerks zu besuchen. Nach einem Einführungsvortrag können alle Werkstätten besichtigt werden. Fachexperten aus verschiedenen Ausbildungsbetrieben der Region und die Ausbildungsberater der Handwerkskammer sind vor Ort.

Programm für die Schülerinnen und Schüler

Die Schülerinnen und Schüler können sich auf der Berufsmesse über Ausbildungsberufe im Handwerk informieren, vor allem aber sich auch selbst in verschiedensten Gewerken ausprobieren. Neben den Bau- und Ausbauhandwerken wie Schreiner oder Zimmerer bis hin zu den Gesundheits- und Nahrungsmittelberufen ist eine Vielzahl von Gewerken vertreten. An insgesamt 25 Stationen können sie sägen, bohren, hämmern, am Computer arbeiten, backen, schrauben und mauern.

Das besondere an den Berufsmessen des Handwerks ist die enge Kooperation mit den Schulen. Die Schülerinnen und Schüler werden in den Schulen gezielt auf den Besuch der Berufsmessen des Handwerks vorbereitet. Sie wählen sich noch in der Schule die Berufsfelder aus, die sie besonders interessieren, und genau diese Berufsfelder können sie dann in kleinen, und vor allem geführten und betreuten Gruppen in den Berufsbildungs- und Technologiezentren der Handwerkskammer live erleben. Die Berufsmesse des Handwerks wird organisiert von der Handwerkskammer für Oberfranken, zusammen mit den Kreishandwerkerschaften, Innungen und Betrieben vor Ort.

Elternabend Dienstag, 17. Oktober, ab 18:30 Uhr im Berufsbildungs- und Technologiezentrum Bamberg, Hertzstraße 24a, 96050 Bamberg