FC Ein­tracht Bam­berg: Pokal­spiel gegen den SV Mer­ken­dorf soll Fuß­ball­fest werden

„Fina­le unter Flutlicht”

Das Fina­le auf Teil­kreis­ebe­ne Bam­berg – oder Halb­fi­na­le des Gesamt­fuß­ball­krei­ses Bam­ber­g/­Bay­reu­th/­Kulm­bach- am 31. Okto­ber im Bam­ber­ger Fuchs­park­sta­di­on zwi­schen den Bezirks­li­gi­sten FC Ein­tracht Bam­berg und dem SV Mer­ken­dorf soll zu einem Fuß­ball­fest wer­den. „Wir wer­den das End­spiel unter dem Mot­to ´Fina­le unter Flut­licht‘ aus­tra­gen und ste­hen mit den Kol­le­gen des SV Mer­ken­dorf des­we­gen in stän­di­gem Kon­takt”, kün­digt FCE Vor­stands­mit­glied Sascha Dorsch an. Dass der Fuß­ball­abend ein stim­mungs­vol­ler wer­den kann, davon ist man in der Ver­eins­zen­tra­le an der Armee­stra­ße über­zeugt: „Bei­de Ver­ei­ne haben stim­mungs­vol­le Fans, die zudem auch Zuschau­er anzie­hen. Von daher gehen wir von laut­star­ken Anhän­gern aus”, so Dorsch wei­ter. Bereits beim Punkt­spiel in Mer­ken­dorf am 20. August, das der FC Ein­tracht mit 3:0 gewann, hat­ten die Spie­ler und Fans bei­der Ver­ei­ne nach der Begeg­nung gute Kon­tak­te. „Daher sehen wir zusam­men mit dem SV Mer­ken­dorf die­ses Fina­le als gemein­sa­mes End­spiel, auch wenn der FC Ein­tracht for­mal der Gast­ge­ber ist”, berich­tet Dorsch wei­ter. Auf die Zuschau­er war­ten neben dem Fina­le auch Gewinn­spie­le mit ver­schie­de­nen Prei­sen. Unter ande­rem gibt es VIP Tickets für ein Zwei­li­ga­spiel zu gewin­nen. Zudem wird der FC Ein­tracht Bam­berg in der Halb­zeit die neu gegrün­de­te FCE­Tra­di­ti­ons­mann­schaft vor­stel­len. Die­se wird vom ehe­ma­li­gen und lang­jäh­ri­gen FCE-Trai­ner Chri­stoph Star­ke gecoacht und orga­ni­siert, im Auf­ge­bot ste­hen unter ande­rem Alex­an­der Dept­al­la und Peter Heyer. Der FC Ein­tracht möch­te das End­spiel auch zum Anlass neh­men, um ehren­amt­li­chen Ver­eins­mit­ar­bei­tern für ihr Enga­ge­ment zu dan­ken. Die­se wer­den vom Klub in den VIP Raum eingeladen.

Aus­ge­tra­gen wird die Begeg­nung am Diens­tag, den 31. Okto­ber, um 18.00 Uhr. Kar­ten gibt es an den Tages­kas­sen. Zuvor ste­hen für den FCE in der Liga noch fol­gen­de Begeg­nun­gen an: 14. Okto­ber beim SV Bos­po­rus Coburg, 22. Okto­ber beim SV Wür­gau (Rück­run­den­auf­takt), 28. Okto­ber zu Hau­se gegen die DJK Don Bos­co Bam­berg II.

Für den Kreis­po­kal hat­te sich der FC Ein­tracht am 9. Juli als Fina­list der Bam­ber­ger Stadt­mei­ster­schaft qua­li­fi­ziert, die Mei­ster­schaft wur­de als Qua­li­fi­ka­ti­ons­run­de für die zwei­te Pokal­run­de ange­rech­net. Nach einem Frei­los setz­ten sich die Bam­ber­ger in der drit­ten Run­de am 24. August mit 7:6 (0:0, 1:1) nach Elf­me­ter­schie­ßen beim TSV Scheß­litz durch. Die vier­te Run­de über­stan­den die Dom­städ­ter durch einen 6:1 Sieg am 20. Sep­tem­ber beim SV Bava­ria Wai­schen­feld. In Run­de fünf sieg­te der Bezirks­li­ga­ta­bel­len­füh­rer am ver­gan­ge­nen Mitt­woch (27. Sep­tem­ber) mit

Schreibe einen Kommentar