Ver­an­stal­tun­gen in und um Pottenstein

Am Mitt­woch, den 11. Okto­ber um 10 Uhr kann man Pot­ten­stein auf einem etwa ein­stün­di­gen Rund­gang durch die histo­ri­sche Alt­stadt ent­decken. Der Treff­punkt ist vor dem Tou­ris­mus­bü­ro am Rat­haus, die Teil­nah­me ist kosten­los. Der Rund­gang fin­det ab 5 Per­so­nen statt, die Lei­tung hat Tho­mas Bernard.

Wis­sens­wer­tes übers Bier mit Umtrunk kann man am Mitt­woch, den 11. Okto­ber und am Frei­tag, den 13. Okto­ber um 17 Uhr mit anschlie­ßen­der Braue­rei­be­sich­ti­gung und Erhalt eines Bier-Diplo­mes im Bruck­may­ers Urbräu an der B470 erfah­ren. Vom Chef des Hau­ses kann man sich in die Geheim­nis­se des Bier­brau­ens ein­wei­hen las­sen. Der Preis pro Per­son beträgt 4,50 Euro. Wenn gewünscht, kann man sich ein Bier- Diplom für 1,00 Euro aus­stel­len las­sen. Die Füh­rung fin­det ab 5 Per­so­nen statt. Eine Anmel­dung unter 0160/94701869 ist erforderlich!

Eine geführ­te Wan­de­rung mit unse­rem Wan­der­füh­rer Johann Bren­del fin­det am Don­ners­tag, 12. Okto­ber um 14 Uhr statt. Der Treff­punkt ist vor dem Tou­ris­mus­bü­ro am Rat­haus (Forch­hei­mer Str. 1), die Teil­nah­me ist kosten­los. Die Wan­der­rou­te wird vor Ort fest­ge­legt, die Geh­zeit beträgt etwa vier Stun­den. Es besteht die Mög­lich­keit zu einer Einkehr.

An einer Exkur­si­on in das Klum­per­tal kann man am Frei­tag, den 13. Sep­tem­ber um 14 Uhr teil­neh­men. Hier kann man eines der auto­frei­en Täler der Frän­ki­schen Schweiz ken­nen­ler­nen – den Fel­sen­gar­ten Klum­per­tal. Treff­punkt am Wan­der­park­platz an der Ver­bin­dungs­stra­ße Schüt­ters­müh­le – Kir­chen­bir­kig. Die Exkur­si­on fin­det ab 5 Per­so­nen statt, die Teil­nah­me ist kosten­los. Die Lei­tung hat Stef­fi Ribold-Büttner.

Am Frei­tag, den 13. Sep­tem­ber fin­det um 18.30 Uhr eine Nacht­wäch­ter­füh­rung statt, bei der man das das roman­ti­sche Pot­ten­stein bei Nacht erkun­den und dem Nacht­wäch­ter mit sei­ner Hel­le­bar­de und der Later­ne durch die dunk­len Gas­sen der abend­li­chen Stadt fol­gen kann. Dabei erfährt man viel Wis­sens­wer­tes über den Beruf des Nacht­wäch­ters und das Fel­sen­städt­chen. Der Nacht­wäch­ter-Rund­gang dau­ert etwa 1,5 Stun­den, Preis: 6,-€/Erwachsene – 4,-€/Kind (6–15 Jah­re. Der Treff­punkt ist das Tou­ris­mus­bü­ro am Rat­haus, Forch­hei­mer Str. 1, 91278 Pot­ten­stein Anmel­dung erfor­der­lich! Tho­mas Bütt­ner: Tel.: 01575/2713310. Die Tour fin­det bei jedem Wet­ter statt.

An einer Tages­wan­de­rung des FSV Tüchers­feld mit dem Wan­der­füh­rer Erwin Sebald kann man am Sams­tag, den 14. Okto­ber teil­neh­men. Der Treff­punkt ist um 9.00 Uhr am Schüt­zen­haus Orts­ein­gang Kir­chen­bir­kig, die Geh­zeit ist etwa 3,5 Stun­den, der Schwie­rig­keits­grad ist mit­tel. Unter­wegs besteht die Mög­lich­keit zu einer Einkehr.

Am Sams­tag, den 14. Okto­ber um 16.00 Uhr fin­det in Pot­ten­stein wie­der die belieb­te Kuli­na­ri­sche BierStadt(ver)Führungen statt. Dabei lernt man unse­re „drei“ Braue­rei­en bei einer infor­ma­ti­ven Stadt­füh­rung von Braue­rei zu Braue­rei ken­nen. Man erfährt viel Wis­sens­wer­tes über das Fel­sen­städt­chen, zum ört­li­chen Brau­we­sen und zum Rein­heits­ge­bot und kann dabei drei ver­schie­de­ne Bie­re testen. Zum kuli­na­ri­schen Abschluss gibt es ein Essen zum Bier, für Vege­ta­ri­er ist natür­lich auch gesorgt. Im Preis von 19,00 Euro pro Per­son sind Braue­rei­füh­rung / Bier­vor­trag (ca. 30 Minu­ten), Stadt­füh­rung, drei Schop­pen Bier (a´ 0,25 Ltr.) und ein Essen ent­hal­ten. Die Füh­rung dau­ert 2,5 – 3 Stun­den, ab 8 Per­so­nen fin­det die Füh­rung statt, Anmel­dung bis einen Tag vor­her erfor­der­lich: Tel. 09243/70841.

Der Treff­punkt ist das Tou­ris­mus­bü­ro am Rat­haus, Forch­hei­mer Str. 1, 91278 Pottenstein.

Sonn­tag, den 15. 0ktober um 10.30 Uhr gibt es ein Kon­zert der Trach­ten­ka­pel­le Hohen­mirsberg im Kur­park. Ein­tritt ist frei. Bei Regen ent­fällt das Konzert.

Schreibe einen Kommentar