Gel­be Ton­ne im Land­kreis Bayreuth

Die Gel­be Ton­ne kommt!

Ab 01.01.2018 ersetzt die Gel­be Ton­ne die Abga­be der Ver­kaufs­ver­packun­gen an den Wert­stoff­hö­fen im Land­kreis Bay­reuth. Alle gebrauch­ten Ver­packun­gen – aus­ge­nom­men die aus Papier, Pap­pe, Kar­ton und Glas – wer­den dar­in gesammelt.

War­um wird die Gel­be Ton­ne eingeführt?

„Auf­grund des demo­gra­fi­schen Wan­dels und geän­der­ten Nut­zer­ver­hal­tens ist die­se Umstel­lung not­wen­dig und zukunfts­wei­send. Außer­dem wünscht sich nach einer von uns durch­ge­führ­ten reprä­sen­ta­ti­ven Befra­gung die Mehr­heit der Bür­ger die Umstel­lung von einem Bring- auf das kom­for­ta­ble Hol­sy­stem“, so Land­rat Her­mann Hüb­ner. Das zustän­di­ge dua­le System Bel­land­Vi­si­on GmbH aus Peg­nitz konn­te sei­ne Wett­be­wer­ber, die eben­falls die­ser Ände­rung zustim­men muss­ten, von der gefor­der­ten Umstel­lung im Land­kreis Bay­reuth überzeugen.

Wie sieht die Gel­be Ton­ne aus?

Die Gel­be Ton­ne hat ein Volu­men von 240 l und wird einen schwar­zen Kor­pus mit gel­bem Deckel haben. Auf dem Deckel sind Infor­ma­tio­nen zur rich­ti­gen Befül­lung der Ton­ne aufgedruckt.

Wie bean­tra­ge ich die Gel­be Tonne?

Die Gel­be Ton­ne muss nicht bean­tragt wer­den, viel­mehr erhal­ten die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ab Mon­tag, den 09.10.2017 bei der regu­lä­ren Müll­ab­fuhr einen Anhän­ger an ihre Rest­müll­ton­ne, auf dem sich ein Auf­kle­ber befin­det. Wenn eine Gel­be Ton­ne gewünscht wird, muss die­ser Auf­kle­ber bis zum 30.10.2017 gut sicht­bar oben auf den Deckel der Rest­müll­ton­ne auf­ge­klebt und die Ton­ne wie üblich zur Abfuhr bereit gestellt werden.

Wann erfolgt die Aus­lie­fe­rung der Gel­ben Tonne?

Ab dem 06.11.2017 beginnt die Ver­tei­lung der Gel­ben Ton­nen im gesam­ten Land­kreis. Ein zusätz­li­cher Trupp wird nach einem Ver­teil­plan die Gel­ben Ton­nen aus­lie­fern und neben die mit einem Auf­kle­ber gekenn­zeich­ne­ten Rest­müll­ton­nen stel­len. Am Abfuhr­tag müs­sen die Rest­müll­ton­nen unbe­dingt am Bereit­stel­lungs­ort ver­blei­ben, bis die Aus­lie­fe­rungs­teams die Gel­ben Ton­nen auf­ge­stellt haben. Soll­te dies nicht mehr am Bereit­stel­lungs­tag erfol­gen, müs­sen die Behäl­ter auch am näch­sten Tag noch am Bereit­stel­lungs­ort ste­hen blei­ben. Die genau­en Aus­lie­fe­rungs­ter­mi­ne wer­den noch bekannt gegeben.

Wie lan­ge sind die Wert­stoff­hö­fe noch offen?

Die Abga­be von gebrauch­ten Ver­kaufs­ver­packun­gen an den Wert­stoff­hö­fen ist bis zum 31.12.2017 möglich.

Wie oft wird die Gel­be Ton­ne geleert?

Die Gel­be Ton­ne wird erst ab dem 01.01.2018 im 4‑Wo­chen-Rhyth­mus geleert und ist gebüh­ren­frei. Es wird emp­foh­len, mit der Befül­lung der Gel­ben Ton­ne auch frü­he­stens erst im Janu­ar zu begin­nen, da die erste Lee­rung gebiets­wei­se auf Ende Janu­ar ter­mi­niert ist. Alle Ton­nen müs­sen am Abfuhr­tag ab 6 Uhr zur Ent­lee­rung bereit ste­hen. Ein per­sön­li­cher Abfuhr­ka­len­der ist ab Dezem­ber 2017 unter www​.land​kreis​-bay​reuth​.de/​a​b​f​all ver­füg­bar. Der Kalen­der ent­hält die Ter­mi­ne für die Restmüll‑, Bio‑, Papier- und Gel­be Ton­ne unter Berück­sich­ti­gung der Feiertagsverschiebungen.

Wo kann ich mich wei­ter informieren?

Wei­te­re detail­lier­te Aus­künf­te sind unter www​.land​kreis​-bay​reuth​.de/​g​e​l​b​e​t​o​nne oder den Ser­vice­num­mern 0800 / 07 85 600 sowie 0921 / 93 05 851 erhältlich.

Schreibe einen Kommentar