Semi­nar “Natur­er­be Buchen­wäl­der” in Ebrach

Raufusskauz. Foto: T. Stephan
Raufusskauz. Foto: T. Stephan

Der BUND Natur­schutz lädt zum Semi­nar Natur­er­be Buchen­wäl­der in Ebrach zum The­ma „Natio­nal­parke – gut für die Ent­wick­lung der Regio­nen“ am 15. / 16. Sep­tem­ber 2017 (Fr/​Sa) im Histo­rik­ho­tel Klo­ster­bräu ein. Am Frei­tag, 15. Sept., fin­det um 15.30 Uhr eine Exkur­si­on unter der Lei­tung von Dr. Georg Sper­ber in das Natur­wald­re­ser­vat Wald­haus statt. Treff­punkt ist der Park­platz Hand­t­hal­grund bei Ebrach, bit­te hier­für anmel­den! Ab 20.00 Uhr infor­miert der Vor­trag „Vie­le Buchen im Hohen Buche­nen Wald“ im Hotel Klo­ster­bräu über das Ergeb­nis des Kar­tier­pro­jek­tes von BN und WWF im vor­ma­li­gen Wald­schutz­ge­biet. Am Sams­tag, 16. Sept., berich­ten Ver­tre­ter von Kom­mu­nal­po­li­tik und Tou­ri­stik aus Natio­nal­park­re­gio­nen über ihre Erfah­run­gen, die Vor­trä­ge fin­den von 9.30 bis 15.30 Uhr statt. Den Abschluss bil­det ab 16.15 Uhr die Podi­ums­dis­kus­si­on „Fai­re Chan­ce für den Stei­ger­wald“ mit regio­na­len Unter­stüt­zern der Alli­anz „Fai­re Chan­ce für den Stei­ger­wald“ aus Kom­mu­nal­po­li­tik und Wirt­schaft. Sie sind herz­lich ein­ge­la­den! Ver­an­stal­tungs­ort ist das Histo­rik­ho­tel Klo­ster­bräu, Markt­platz 4 in 96157 Ebrach. Anmel­dung erwünscht, aber kei­ne Vor­aus­set­zung. Bit­te anmel­den unter: 0911/ 818 78–21 oder landwirtschaft-​wald@​bund-​naturschutz.​de. Details unter https://​www​.bund​-natur​schutz​.de/​w​a​l​d​/​t​e​r​m​i​n​e​-​s​e​m​i​n​a​r​e​.​h​tml oder im Infor­ma­ti­ons­bü­ro Freun­des­kreis Natio­nal­park Stei­ger­wald, Ebrach, Tel.: 09553/ 98 90 42.

Schreibe einen Kommentar