Rohr­bruch in der Bay­reu­ther Justus-Liebig-Straße

Ein Was­ser­rohr­bruch sorgt in der Bay­reu­ther Justus-Lie­big-Stra­ße aktu­ell dafür, dass zwei Super­märk­te und eine gro­ße Wohn­an­la­ge von der Was­ser­ver­sor­gung abge­schnit­ten sind. Die Stadt­wer­ke Bay­reuth haben den Scha­den aus­fin­dig gemacht und wer­den ihn in den kom­men­den Stun­den reparieren.

Gegen 11:30 Uhr ist eine Was­ser­lei­tung in der Justus-Lie­big-Stra­ße gebro­chen. Die Exper­ten der Stadt­wer­ke Bay­reuth waren sofort vor Ort und haben den Scha­den geor­tet, der sich vor der Haus­num­mer 8a/​b befin­det. Auf­grund des Rohr­bruchs sind momen­tan die Höl­der­lin Anla­ge eben­so wie zwei Super­märk­te von der Was­ser­ver­sor­gung abge­schnit­ten. Behelfs­mä­ßig kön­nen die betrof­fe­nen Bewoh­ner Was­ser an zwei Hydran­ten holen, die die Stadt­wer­ke Bay­reuth eigens auf­ge­stellt haben: Sie befin­den sich vor dem Haus Leu­sch­ner­stra­ße 72 und vor der Apo­the­ke Ecke Leu­sch­ner­stra­ße/­Ju­stus-Lie­big-Stra­ße.

In Kür­ze wer­den die Tief­bau­ar­bei­ten an der Scha­dens­stel­le begin­nen. Vor­aus­sicht­lich im Lau­fe des Abends wird der Rohr­bruch repa­riert sein. Im Zuge der Bau­ar­bei­ten muss die Justus-Lie­big-Stra­ße halb­sei­tig in Rich­tung Frei­heits­platz gesperrt wer­den. Wie lan­ge die Sper­rung bestehen bleibt, steht noch nicht fest. Der Stadt­bus­ver­kehr der Stadt­wer­ke Bay­reuth ist von der Sper­rung nicht betroffen.

Schreibe einen Kommentar