Bei Schmetterling International starteten heute 16 Auszubildende in 7 Berufsfeldern

Die neuen Auszubildenden mit Schmetterling-Geschäftsführerin Anya Müller-Eckert. Foto: Schmetterling

Die neuen Auszubildenden mit Schmetterling-Geschäftsführerin Anya Müller-Eckert. Foto: Schmetterling

„Am liebsten bis zur Rente!“

16 junge Menschen sind heute bei Schmetterling in einen neuen, spannenden Lebensabschnitt gestartet. Sie haben dort ihre Ausbildung begonnen. Mit Schulabschlüssen von Quali über Mittlere Reife bis Abitur sind sie im Alter von 15 bis 38 Jahren und kommen mit Ausnahme einer Südafrikanerin alle aus Bayern. In den nächsten zwei bzw. drei Jahren lernen sie folgende Berufe:

  • Mediengestalter
  • Tourismuskaufmann / -frau
  • Informatikkaufmann / -frau
  • Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatiker für Systemintegration
  • Kaufmann / -frau für Büromanagement

Ein BA-Student mit Studiengang BWL / Schwerpunkt Tourismus ist ebenfalls dabei. Die neuen Schmetterlinge wurden bewährt herzlich aufgenommen. In ihrer eigens für sie gestalteten Einführungswoche können sie sich gegenseitig kennenlernen, mit den Bereichsleitern und der Geschäftsführung sprechen und die Vielfalt und Größe des Unternehmens entdecken. Ein „Azubi-Power-Programm“ fördert ihren Zusammenhalt und die Teambildung.

Schmetterling Geschäftsführerin Anya Müller-Eckert: „Wir investieren vom ersten Tag an viel Zeit und Herzblut in unsere Auszubildenden. Wir können nur so gut sein wie unsere Mitarbeiter sind und vor allem wollen wir sie nicht nur ausbilden. Wir möchten sie am liebsten bis zur Rente behalten, als hoch qualifizierte und motivierte Kräfte.“