Volks­hoch­schu­len im Land­kreis Bay­reuth star­ten ins Herbst­se­me­ster 2017/2018

Mit Wei­ter­bil­dung aktiv das Leben gestal­ten… – Das neue Pro­gramm­heft zum Herbst­se­me­ster ist erschienen.

„Eine Viel­zahl an neu­en Kur­sen, Vor­trä­gen, Semi­na­ren und Exkur­sio­nen steht jetzt im neu­en Pro­gramm­heft der Volks­hoch­schu­len im Land­kreis Bay­reuth wie­der zur Wahl“, gibt deren erster Vor­sit­zen­der, Land­rat Her­mann Hüb­ner, bekannt. „Unab­hän­gig davon, wie wir auf­wuch­sen und geprägt sind, haben wir über Wei­ter­bil­dung die Mög­lich­keit, unser zukünf­ti­ges Leben aktiv zu gestalten.“

Die Volks­hoch­schu­len sind nicht auf ein The­ma spe­zia­li­siert und bie­ten bei gleich­blei­bend hoher Qua­li­tät ein brei­tes Ange­bot für alle Inter­es­sen­la­gen. Ein wesent­li­cher Anteil der rund 800 Ver­an­stal­tun­gen im begin­nen­den Herbst­se­me­ster fällt wie­der auf den Gesund­heits­be­reich. Wer prä­ven­tiv etwas für sein Befin­den tun will, wird hier sicher fün­dig. Das Kurs­spek­trum reicht von Acht­sam­keits­ba­sier­ter Stress­be­wäl­ti­gung bis Zum­ba. Für jedes Alter und jeden Fit­ness­stand dürf­te der pas­sen­de Kurs dabei sein. Auch die belieb­ten Ernäh­rungs- und Koch­kur­se sind hier zu finden.

In den ande­ren fünf Pro­gramm­be­rei­chen wird die Viel­falt eben­falls groß­ge­schrie­ben. Unter Gesell­schaft kann man sich im „Stu­di­um regio­na­le“ über Hei­mat­ge­schich­te genau­so kun­dig machen wie über Euro­pa­po­li­tik. Man erfährt aber auch, woher die Milch kommt und was bei der Bestat­tungs­vor­sor­ge zu beach­ten ist. Der Pro­gramm­be­reich Beruf bie­tet neben grund­le­gen­den und auf­bau­en­den Com­pu­ter­kur­sen wie­der Smart­pho­ne-Ein­füh­run­gen und Mög­lich­kei­ten zur Ver­bes­se­rung per­sön­li­cher Kom­pe­ten­zen. Spra­chen­ler­nen geht mit den Volks­hoch­schu­len in einer Lern­grup­pe beson­ders gut. Neben den wich­tig­sten Welt­spra­chen gibt es ab Okto­ber erneut einen Kurs zum Erler­nen der Deut­schen Gebär­den­spra­che. Der Pro­gramm­be­reich Kul­tur bie­tet neben Krea­tiv- und Musik­kur­sen ver­schie­den­ste Tanz­kur­se sowie attrak­ti­ve Ange­bo­te für Lite­ra­tur­in­ter­es­sier­te an. Im Bereich Grund­bil­dung wird der seit mehr als 30 Jah­ren erfolg­rei­che Vor­be­rei­tungs­kurs auf den Qua­li­fi­zie­ren­den Mit­tel­schul­ab­schluss in Bind­lach wie­der ange­bo­ten. Dane­ben fin­det man unter der Über­schrift „Jun­ge VHS“ die mitt­ler­wei­le bereits bekann­ten Kur­se für Kin­der und Jugend­li­che. Teil­wei­se dür­fen sogar die Eltern mit­kom­men. Wie wäre es zum Bei­spiel, sich ein­mal über die Auf­ga­be der Feu­er­wehr zu infor­mie­ren und dabei ein Feu­er­wehr­au­to von innen ken­nen­zu­ler­nen? In Auf­seß ist das möglich.

In einer Auf­la­ge von 15.000 Stück liegt das neue Pro­gramm­heft jetzt kosten­los in den Rat­häu­sern der Land­kreis­ge­mein­den, im Land­rats­amt, bei Ban­ken, in Geschäf­ten, Arzt­pra­xen und Apo­the­ken im Land­kreis und in der Stadt Bay­reuth aus oder wird direkt an die Haus­hal­te ver­teilt. Unter www​.land​kreis​-bay​reuth​.de/​vhs kann das Pro­gramm auch im Inter­net abge­ru­fen wer­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen ertei­len ger­ne die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der Außen­stel­len für ihren Pro­gramm­be­reich oder die Geschäfts­stel­le der Volks­hoch­schu­len im Land­rats­amt unter Tel. 0921/728–351.

Schreibe einen Kommentar