Bam­ber­ger Bus­li­nie 910 wird wegen Bau­ar­bei­ten in der Wil­den­sor­ger Haupt­stra­ße umgeleitet

Vom 4. bis 6. Sep­tem­ber neh­men die Bus­se der Linie 910 wegen der Sper­rung der Wil­den­sor­ger Haupt­stra­ße und Arbei­ten an der Ampel­an­la­ge am Mar­kus­platz eine Umlei­tung. Es kommt auf die­ser Linie zu Abwei­chun­gen bei den Abfahrts­zei­ten und Aus­fäl­len von Haltestellen.

Auf dem „lan­gen“ Weg der Linie 910 Rich­tung Kli­ni­kum wer­den die Bus­se über den Münch­ner Ring umge­lei­tet. Stadt­aus­wärts wer­den die Hal­te­stel­len “Am Kra­nen“ bis „Eichel­see­weg“ nicht bedient, stadt­ein­wärts die Hal­te­stel­len „Eichel­see­weg“ bis „Schön­leins­platz“.

Auf dem „kur­zen Lini­en­weg“ zum Michels­berg ent­fal­len die Fahr­ten um 06:55 Uhr, 07:55 Uhr, 09:10 Uhr, 09:55 Uhr, 10:55 Uhr, 11:55 Uhr, 12:40 Uhr, 13:55 Uhr, 14:55 Uhr, 15:40 Uhr, 16:40 Uhr, 17:55 Uhr und 18:55 Uhr.

Alle wei­te­ren Fahr­ten auf die­sem Lini­en­weg wer­den über den Regens­bur­ger Ring umge­lei­tet. Die Hal­te­stel­le „Mar­kus­str.“ kann nicht bedient wer­den. Der Zustieg erfolgt an den Hal­te­stel­len „Mar­kus­platz“ (Bus­steig der Lini­en 904 und 915 vor dem Kiosk) sowie an der Hal­te­stel­le „Eli­sa­be­then­str.“. Auf­grund der Umlei­tung wer­den alle Hal­te­stel­len ab „Elia­be­then­str.“ stadt­aus- und stadt­ein­wärts ca. sechs Minu­ten spä­ter als auf dem Fahrplan
ange­ge­ben angefahren.

Schreibe einen Kommentar