Online-Seminar der IKK classic: „Beiträge von A-Z“

Im hektischen Berufsalltag fehlt oft die Zeit, um sich systematisch weiterzubilden. Dabei sind aktuelle Informationen gerade im Personalwesen unverzichtbar. Eine praktische Lösung bietet darum die IKK classic (Geschäftsstellen in Bamberg und Heiligenstadt) mit ihrem kostenlosen Online-Seminar „Beitragsberechnung von A–Z“ am 29. August 2017 von 15.00 bis 16.30 Uhr.

Das Seminar richtet sich vor allem an Interessenten, die eine grundlegende Einführung in die Beitragsberechnung wünschen. Die Experten der IKK classic erklären z. B., welche Gehaltsbestandteile zum Arbeitsentgelt zählen, welchen Beitragsgruppen ihre Arbeitnehmer zuzuordnen sind und wie es mit den Aufzeichnungs- und Nachweispflichten des Arbeitgebers genau aussieht.

Die Anmeldung erfolgt unter www.ikk-classic.de/seminare

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer ihre Zugangsdaten und alle weiteren Informationen zum Ablauf per E-Mail. Es sind keine komplizierten Downloads oder Installationen erforderlich: Benötigt wird nur ein PC mit Internetzugang und Lautsprecher, bzw. Kopfhöreranschluss. Die Teilnehmer können während des Seminars Fragen im Online-Chat stellen. Im Anschluss an das Seminar werden dann alle Fragen beantwortet.

Zur IKK classic:

Die IKK classic ist mit rund 3,3 Millionen Versicherten das führende Unternehmen der handwerklichen Krankenversicherung und die Nummer 6 der Krankenkassen in Deutschland. Die Kasse hat rund 7.000 Beschäftigte an über 200 Standorten im Bundesgebiet. Ihr Haushaltsvolumen beträgt mehr als 10 Milliarden Euro