Universität Bamberg bietet Intensivkurs in Persisch

Angebot des Lehrstuhls Iranistik

Persisch – eine der meistgenutzten Sprachen im Internet. Mehr noch: Die Sprache ermöglicht den Zugang zu einer reichen kulturellen und literarischen Tradition. Davon sind die Mitarbeitenden am Lehrstuhl Iranistik an der Universität Bamberg überzeugt. Sie teilen ihr Wissen in einem Persisch-Intensivkurs in den Semesterferien mit allen Interessierten. Sowohl für externe Teilnehmende, wie Privatpersonen und Berufstätige aus den Bereichen Wirtschaft und Politik, als auch für Studierende findet vom 18. September bis zum 6. Oktober 2017 der Intensivkurs statt. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Je nach Personengruppe fallen unterschiedliche Kosten für den Kurs an. Für Studierende anderer Universitäten und Alumni der Universität Bamberg gibt es ermäßigte Tarife. Ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingsarbeit können zum Studententarif an dem Kurs teilnehmen. In kleinen Gruppen erwerben die Teilnehmenden Grundkenntnisse der persischen Sprache, der arabisch-persischen Schrift sowie der Landeskunde. Sie bekommen auch Einblicke in interkulturelle Aspekte der Kommunikation. Der Kurs richtet sich an Anfänger und dauert drei Wochen. Er besteht aus täglich sechs bis acht Unterrichtsstunden von Montag bis Freitag. Anmeldungen sind bis zum 28. August möglich unter: www.uni-bamberg.de/iranistik/studium/intensivkurs-persisch