„Bayreuther Stadtgespräch“ am 05.07.2017 zum Thema „Cloud-Computing“

Prof. Dr. Guido Wirtz

Prof. Dr. Guido Wirtz

‚Von Wolken und Nebel – Wie Cloud-Computing und das Internet der Dinge unser Leben ändern.‘

Das Internet hat sich zu einem Netzwerk mit auch mobil und weltweit ‚fast überall‘ zugreifbaren Diensten weiterentwickelt. Das macht die Auslagerung von Programmen und Daten vom lokalen Computer zu einem Cloud-Anbieter immer einfacher und selbstverständlicher.

Mit der in den letzten Jahren hinzugekommenen Verfügbarkeit immer leistungsfähiger und kostengünstiger werdenden Elektronikbausteinen besteht das Internet heute nicht mehr nur aus PCs, Laptops und Smartphones, sondern integriert technische Steuerungen von der einfachen Haus- und Sicherheitstechnik über vernetzte Autos bis hin zur globalen Organisation unserer Energienetze durch sogenanntes ‚Smart Metering‘. Der Vortrag gibt einen Einblick in diese Entwicklungen und diskutiert auch die damit möglicherweise verbundenen Veränderungen in unserem täglichen Leben.

Termin, Zeit und Ort des nächsten Bayreuther Stadtgesprächs

  • Thema: Von Wolken und Nebel – Wie Cloud-Computing und das Internet der Dinge unser Leben ändern.
  • Referent: Prof. Dr. rer. nat. Guido Wirtz, Inhaber des Lehrstuhls Praktische Informatik, AG Verteilte Systeme, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • Termin: Mittwoch, 05. Juli 2017
  • Zeit: 18.00 bis ca. 19.30 Uhr
  • Ort: Iwalewahaus, Ecke Wölfelstraße / Münzgasse, in 95444 Bayreuth

Interessierte Bürger sind herzlich ins Iwalewahaus eingeladen! Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Achtung! Im August haben die Stadtgespräche Sommerpause!

Das nächste Stadtgespräch ist daher am Mittwoch, 06. September 2017. Das Thema wird wieder rechtzeitig bekanntgegeben.

Zum Referenten

Prof. Dr. Guido Wirtz ist Diplom-Informatiker (Bonn) und wurde nach seiner Habilitation an der Universität Siegen sowie nach Stationen an den Universitäten Gießen und Münster 2002 auf den Lehrstuhl für Praktische Informatik an der Universität Bamberg berufen. Sein Arbeitsgebiet umfasst alle Aspekte von verteilten Softwaresystemen, insbesondere Dienst-orientierte Architekturen, Cloud-Computing und die Realisierung von Geschäftsprozessen. Zusätzlich ist Prof. Wirtz Mitglied im Chief Information Office und Koordinator der Universität Bamberg für die TechnologieAllianzOberfranken sowie seit 2012 auch Vizepräsident für Technologie und Innovation seiner Universität.

Zu den Bayreuther Stadtgesprächen

Die Bayreuther Stadtgespräche bringen seit Juli 2014 den Bürgern von Stadt und Region wissenschaftliche Themen allgemein verständlich aufbereitet näher. Im Rahmen der monatlichen Veranstaltungsreihe werden abwechselnd ein oder mehrere Referenten der Universität Bayreuth, anderer Universitäten oder Institute sowie aus der (Hochschul-)Politik eingeladen. Die Bayreuther Stadtgespräche stehen unter der gemeinsamen Schirmherrschaft des Universitätspräsidenten sowie des Universitätsvereins Bayreuth e.V. und werden in Zusammenarbeit mit dem Universitäts-Forum Bayreuth, dem Kollegium Bayreuther Universitätsprofessoren (i.R.), veranstaltet. Die Vorträge finden jeweils am ersten Mittwoch im Monat ab 18 Uhr im Iwalewahaus der Universität Bayreuth, Ecke Wölfelstraße / Münzgasse, in 95444 Bayreuth statt. Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.