Wan­dernd die Natur erkun­den mit dem BN Bam­berg

Am Sams­tag, 1. Juli bie­tet der BUND Natur­schutz eine unge­fähr 10 Kilo­me­ter lan­ge Wan­de­rung durch Sand­kie­fern­wäl­der über den Sem­berg nach Bau­nach an. Unter­wegs durch die herr­li­che frän­ki­sche Land­schaft sol­len die Natur­schön­hei­ten erkun­det wer­den. Diplom-Geo­graph Her­mann Bösche zeigt und erläu­tert Pflan­zen und Pil­ze an ihren Wuchs­or­ten und Stand­ort­be­din­gun­gen. Gege­be­nen­falls wer­den auch land­schafts­pfle­ge­ri­sche Aspek­te ange­spro­chen. Die Anfahrt zum Start­punkt in Ober­haid erfolgt gemein­sam mit der Bahn. Treff­punkt ist um 9.20 Uhr am Bahn­hof in Bam­berg, die Rück­kunft ist gegen 18 Uhr geplant. Der Teil­nah­me­bei­trag inklu­si­ve Bahn­fahrt liegt bei 10 Euro. Anmel­dung bis Mitt­woch, 28. Juni an bamberg@​bund-​naturschutz.​de oder unter 0951/5190611.

Schreibe einen Kommentar