Landratsamt Forchheim: Ausstellung „Rettet die Welt … zumindest ein bisschen“

Jeder von uns verbraucht Ressourcen und Energie. Oft ist dies mehr als wir denken. Doch welchen Preis zahlen Menschen und Umwelt für diesen Ressourcenhunger? Manchmal kann jeder Einzelne schon durch bewusstes Verhalten etwas tun, um den Rohstoff- und Energieverbrauch wirksam und nachhaltig zu reduzieren.

Um dieses Bewusstsein bei den Bürgerinnen und Bürgern zu wecken hat das Büro Energie und Klima des Landratsamtes Forchheim im Rahmen der Klimawoche 2017 die Ausstellung „Rette die Welt … zumindest ein bisschen“ der Verbraucherzentrale Bayern nach Forchheim geholt.

Der Landkreis Forchheim zeigt die Ausstellung vom 21. Juni bis zum 28.Juli 2017 im Foyer des Landratsamts Forchheim (Am Streckeplatz 3) zu den regulären Öffnungszeiten. Führungen und Sonderöffnungen sind nach Vereinbarung möglich.

Schreibe einen Kommentar