21. Old­ti­mer Tref­fen in Kulm­bach – ein Tag für Fans nost­al­gi­scher Auto­mo­bi­le

Dr. Helga Metzel, Leiterin Unternehmenskommunikation der Kulmbacher Brauerei, Henry Schramm, Oberbürgermeister der Stadt Kulmbach, Walter Schaller, Vorsitzender des Oldtimer Stammtisches Kulmbach, Claudia Kollerer, Mönchshof-Produktmanagerin der Kulmbacher Brauerei, Klaus Peter Söllner, Landrat des Landkreises Kulmbach und Heiko Schlensog, stellvertretender Vorsitzender des Oldtimer Stammtisches Kulmbach, freuen sich auf das Oldtimer Treffen am 18. Juni 2017 im Kulmbacher Mönchshof.
Dr. Helga Metzel, Leiterin Unternehmenskommunikation der Kulmbacher Brauerei, Henry Schramm, Oberbürgermeister der Stadt Kulmbach, Walter Schaller, Vorsitzender des Oldtimer Stammtisches Kulmbach, Claudia Kollerer, Mönchshof-Produktmanagerin der Kulmbacher Brauerei, Klaus Peter Söllner, Landrat des Landkreises Kulmbach und Heiko Schlensog, stellvertretender Vorsitzender des Oldtimer Stammtisches Kulmbach, freuen sich auf das Oldtimer Treffen am 18. Juni 2017 im Kulmbacher Mönchshof.

Wenn die ober­frän­ki­schen Old­ti­mer-Besit­zer über die Motor­hau­ben wie­nern, bis sie blit­zen und ihre Schmuck­stücke her­aus­put­zen, dann ist es nicht mehr weit bis zum Old­ti­mer­tref­fen in Kulm­bach. Im letz­ten Jahr kamen über­wäl­ti­gen­de 800 Fahr­zeu­ge auf das Gelän­de des Kulm­ba­cher Mönchs­hofs. Das dies­jäh­ri­ge Mönchs­hof Old­ti­mer Tref­fen fin­det am Sonn­tag, 18. Juni auf dem gesam­ten Gelän­de des Mönchs­hofs statt.

„Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den kon­zen­trie­ren wir uns die­ses Jahr auf den Sonn­tag als Aus­stel­lungs­tag“, erklärt Wal­ter Schal­ler, Vor­sit­zen­der des Old­ti­mer Stamm­ti­sches Kulm­bach (OSK). „Das bringt eini­ge Ver­än­de­run­gen mit sich, die sich aber durch­wegs posi­tiv auf das Pro­gramm und den Ablauf aus­wir­ken wer­den. Teil­neh­mer und Besu­cher wer­den dies begrü­ßen“, ist sich Schal­ler sicher.“

Rund 800 histo­ri­sche Pracht­stücke aus ganz Deutsch­land und aus eini­gen euro­päi­schen Nach­bar­staa­ten wer­den vom Ver­an­stal­ter, dem Old­ti­mer Stamm­tisch Kulm­bach, auch in die­sem Jahr wie­der erwar­tet. Der Old­ti­mer Stamm­tisch Kulm­bach prä­sen­tiert sich mit sei­nen Fahr­zeu­gen und zeigt Mes­se-Acces­soires von den Mes­se­stän­den des OSK auf der Retro Clas­sics in Stutt­gart. Gleich­zei­tig wer­den auf einem Groß-TV Fil­me im Kulm­ba­cher Mönchs­hof rund um das The­ma Old­ti­mer gezeigt. Auf einer Akti­ons­büh­ne kön­nen Teil­neh­mer und Besu­cher ihre Geschick­lich­keit testen und auch Prei­se gewin­nen.

Das Pro­gramm für Sonn­tag, 18. Juni 2017

„Der Sonn­tag, 18. Juni 2017, wird ganz unse­rer gemein­sa­men Lei­den­schaft gewid­met – den Old­ti­mern. Das Mönchs­hof-Gelän­de wird ab 10 Uhr zum Mek­ka für alle Old­ti­mer-Fans“, so Schal­ler vol­ler Vor­freu­de. Bis zu 800 moto­ri­sier­te Rari­tä­ten, vom Klein­wa­gen über Motor­rä­der bis hin zu Limou­si­nen, wer­den auf dem Gelän­de des Kulm­ba­cher Mönchs­ho­fes glän­zen und fun­keln – wir freu­en uns auf Besu­cher und Bewun­de­rer. Zusam­men mit den Mönchs­hof BrauSpe­zia­li­tä­ten sorgt der Old­ti­mer Stamm­tisch Kulm­bach für ein bun­tes und abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm. „Die Hotel­ket­te Mei­ster Bär wird mit ihren Nost­al­gie-Bus­sen Stadt­rund­fahr­ten durch­füh­ren und unse­re DJ´s wer­den mit Musik aus ver­gan­ge­nen Tagen den stim­mungs­vol­len Rah­men zur Besich­ti­gung der Oldie-Schätz­chen schaf­fen“, erklärt Schal­ler abschlie­ßend.

Wie immer ist die Zufahrt für alle Old- und Young­timer kosten­los, eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich. Die Aus­stel­lung ist für Teil­neh­mer und Besu­cher ohne Ein­tritt zugäng­lich.

Schreibe einen Kommentar