optical control auf der SMT Hybrid Packaging 2017 in Nürnberg

Als kleines fränkisches Schmankerl hatte sich optical control einen CCX in Miniaturform für seine Besucher ausgedacht. Eine CCX-Verpackung, die mit einem fränkischen Bier aus der Klosterbrauerei Weißenohe für eine willkommene Erfrischung sorgte.

Als kleines fränkisches Schmankerl hatte sich optical control einen CCX in Miniaturform für seine Besucher ausgedacht. Eine CCX-Verpackung, die mit einem fränkischen Bier aus der Klosterbrauerei Weißenohe für eine willkommene Erfrischung sorgte.

Berührungsloser Bauelementezähler OC-SCAN®CCX.3 begeistert die Besucher mit neuen Software-Funktionen

Mit vier Jahren Markterfahrung wartet der CCX nach wie vor zu jeder Messe mit Neuigkeiten auf. Besonderes Interesse fand die entwickelte Lösung für die Zählung von Bauelementen in eingeschweißten Gebinden. Auch wenn Drypacks direkt auf den Bauelementen liegen und vom Röntgenscanner mitabgebildet werden, ermöglicht die neue Software eine robuste Zählgenauigkeit.

Die kleine Stellfläche (nur wenig über einen halben Quadratmeter) und das schlanke Design wurden von den Besuchern des Messestandes von optical control ebenso begeistert aufgenommen wie der Inspektionsmodus, ein Extra-Bonus, für die qualitative 2D-Analyse von Leiterplatten.

Die optical control GmbH & Co. KG aus Weißenohe stellte in diesem Jahr zum ersten Mal auf dem Gemeinschaftsstand des Clusters Mechatronik und Automation aus und war genauso zufrieden über die vielen Kontakte wie Tom Weber, der Manager des Clusters. „Die SMT Hybrid Packaging hat für uns einen hohen Stellenwert aufgrund ihres hochkompetenten Fachpublikums mit Branchenentscheidern aus der ganzen Welt“, freut sich Wolfgang Peter, Geschäftsführer der optical control GmbH.

optical control wird weiterhin seine Kunden fest im Blick haben und sich den Herausforderungen annehmen, die die EMS-Realität an den berührungslosen Bauelementezähler stellt. Genug Anfragen, Anregungen und Ideen zur Weiterentwicklung konnte das Team des OC-SCAN®CCX mit zum Standort nach Weißenohe zurücknehmen.

Schreibe einen Kommentar