Halb­sei­ti­ge Stra­ßen­sper­rung an der Bam­ber­ger Dom­schu­le

Wegen der Aus­wechs­lung eines Was­ser­an­schlus­ses an der Dom­schu­le in den Pfingst­fe­ri­en, ist die Obe­re Karo­li­nen­stra­ße von 6. bis 16. Juni auf Höhe der Schu­le halb­sei­tig gesperrt. Die Bau­ar­bei­ten sind nach den Feri­en abge­schlos­sen, das Pfla­ster muss jedoch vier Wochen aus­här­ten. Von 19. Juni bis 14. Juli bleibt des­halb auf Sei­te der Dom­schu­le ein klei­ner Teil der Stra­ße gesperrt. Die Stadt­wer­ke stel­len jedoch sicher, dass der Zebra­strei­fen für Fuß­gän­ger zugäng­lich ist und der Ver­kehr in bei­den Rich­tun­gen anein­an­der vor­bei­flie­ßen kann.

Schreibe einen Kommentar