Die Damen 1 des TC Bam­berg fah­ren 2 wei­te­re Sie­ge ein

Am Don­ners­tag schlu­gen die 1. Damen beim Tabel­len­letz­ten, Tur­ner­schaft Coburg, auf. In einer umkämpf­ten Par­tie muss­te sich Stef­fi Piesch an Posi­ti­on 2 der jun­gen Slo­venin Kri­sti­na Novak geschla­gen geben. An Posi­ti­on 4 ver­trat Alex­an­dra Lorenz die Far­ben des TC Bam­berg und ver­lor sehr knapp gegen Anna Maria Kau­per in zwei Sät­zen. Wenig Gegen­wehr begeg­ne­te der erfah­re­nen Caro­li­ne Luther an Posi­ti­on 6. Sie ließ Ste­fa­nie Bret­tel nicht ein Hauch einer Chan­ce. Somit stand es 1–2.

Die star­ke 2 Run­de konn­te für Aus­gleich Sor­gen. Im Spit­zen­ein­zel kämp­fe sich Anto­nia Schmid ins Match hin­ein, muss­te sich am Ende aber der Erfah­rung der Chri­sti­ne Scherl beu­gen. Sophia Gei­er konn­te dage­gen mit ihrem druck­vol­len und varia­blen Spiel schnell die Par­tie für sich ent­schei­den. Sou­ve­rän und ohne Pro­ble­me konn­te auch Jit­ka Schmitt gewin­nen. Somit war das 3–3 per­fekt und die Dop­pel muss­ten die Ent­schei­dung brin­gen.

Wie gewohnt erwies sich die Dop­pel Auf­stel­lung des TCB als cle­ve­rer Schach­zug. Nach­dem das erste und drit­te Dop­pel schnell mit jeweils kla­ren Sie­gen für bei­de Mann­schaf­ten ent­schie­den waren, brach­te das span­nen­de zwei­te Dop­pel den erlö­sen­den fünf­ten Punk und somit den Gesamt­sieg für den TC Bam­berg mit 5–4.

Hoch moti­viert tra­ten die Damen am Sonn­tag früh dann die Rei­se zu einem wei­te­ren Aus­wärts­spiel bei DRC Ingol­stadt an. Die Par­tie nahm einen ähn­li­chen Ver­lauf wie in Coburg. Nach dem die Ein­zel erneut mit einem Zwi­schen­stand von 3–3 ende­ten, muss­ten wie­der ein­mal die Dop­pel ent­schei­den. Das tak­ti­sche Geschick und das spie­le­ri­sche Ver­mö­gen setz­ten sich erneut durch und die Bam­ber­ge­rin­nen konn­ten einen wei­te­ren knap­pen Sieg 5–4 ein­fah­ren.

Ergeb­nis­se: TC Bam­berg – Cobur­ger Tur­ner­schaft

Ein­zel:

  • Schmid Anto­nia- Scherl Chri­sti­ne 4–6 2–6
  • Piesch Stef­fa­nie- Novak Chri­sti­na 3–6 3–6
  • Gei­er Sophia – Szaf­ner­o­va Tere­za 6–2 6–4
  • Lorenz Alex­an­dra- Anna Maria Kau­per 4–6 0–6
  • Schmitt Jit­ka- Geß­lein Clau­dia 6–0 6–1
  • Luther Caro­li­ne- Bret­tel Ste­fa­nie 6–0 6–0

Dop­pel:

Schmid, Piesch – Novak Szaf­ner­o­va 0–6 3–6

Geier,Lorenz- Scherl, Kau­per 7–5 7–5

Schmitt, Luther – Geßlein,Brettel 6–0 6–1

TC Bam­berg – DRC Ingol­stadt

Ein­zel:

  • Schmid – Svo­bo­do­va 1–6 0–6
  • Piesch – Ler­o­va 4–6 3–6
  • Gei­er – Schnei­der 6–1 6–0
  • Lorenz – Rad­lin­ger 1–6 1–6
  • Schmitt – Höcht 6–1 6–3
  • Luther – Schmalzl 6–2 6–3

Dop­pel:

  • Gei­er, Lorenz – Schnei­der, Rod­lin­ger 7–6 6–4
  • Schmitt, Piesch – Höcht,Schmalzl 6–4 6–0

Schreibe einen Kommentar