Veranstaltungen im Bayreuther RW21

„Alles Ich“ – Theater für Jugendliche

Die Johannes-Kepler-Realschule Bayreuth zeigt am Dienstag und Mittwoch, 30./31. Mai, jeweils von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, in der Black Box des RW21 die Theater- und Musikproduktion „Alles Ich“. Der Eintritt ist frei.

Wie das ist mit dem „Ich“-Sein, zeigt die Theatergruppe der Johannes-Kepler-Realschule mit eigenen Texten. Die begleitende Musik und die Liedtexte sind erfüllt von ihren Worten und Gedanken, bringen die Bilder zum Klingen. Kein Kind mehr sein und endlich nur noch das tun, was ich will – das wäre das Ziel der Träume. Einfach aufwachen und „Ich“ sein – das wär schön. Acht Spielerinnen spielen ihre Idee vom Ich. Den Teddy als geliebten Begleiter lassen sie hinter sich, den neuen und ganz eigenen Platz im Leben zu finden, ist aber nicht einfach. Überhaupt nichts ist einfach, nicht einmal, sich über die eigenen Träume klar zu werden. Wo soll denn mein Stuhl stehen, wenn es einem doch grad nirgendwo gefällt? Ich-sein wird zu einem langen Weg. Vielleicht helfen neue Schuhe? Aber Märchen – das geht doch auch nicht?!? Die Spielleitung hat Renate Stieber, die Musik kommt von Christian Hösch.

Franken Onleihe – wie geht das?

Die Stadtbibliothek Bayreuth bietet am Dienstag, 30. Mai, um 14.30 Uhr, im Lernstudio des RW21 eine Infoveranstaltung zum Thema „Franken Onleihe – wie geht das?“ an. Im Verbund mit 21 fränkischen Bibliotheken bietet das RW21 die Direkt-Ausleihe elektronischer Medien unter der Internet-Adresse www.franken-onleihe.de an. Interessenten erhalten in der Infoveranstaltung Tipps und Tricks zur Nutzung der digitalen Zweigstelle der Stadtbibliothek. Sie erfahren: Wie funktioniert die Onleihe? Wie umfassend ist das Angebot? Wie lade ich E-Medien auf meinen Reader, mein Tablet oder meinen Laptop? Anschließend ist noch Zeit für individuelle Fragen.

Cinema italiano im RW21

Die Volkshochschule Bayreuth lädt am Freitag, 2. Juni, um 18 Uhr, zu einer Fortsetzung ihrer Reihe Cinema italiano ins RW21 (Seminarraum 5) ein. Um verbindliche Anmeldung bis Montag, 29. Mai, unter der Telefonnummer 0921 50703840 wird gebeten. Auf dem Programm steht der Film „Viva L’Italia“. Er erzählt die Geschichte eines Politikers, der nach einer schweren Krankheit all seine Hemmungen verliert und alles sagt, was ihm in den Kopf kommt. So wird er für sich selbst, für seine Partei und für seine Familie zur Gefahr. Seine drei Kinder haben ihrem Vater dabei so einiges zu verdanken. Eine herzerfrischende Komödie über Italien mit all seinen Widersprüchen, die nichts und niemanden verschont.

Smart & mobil für Anfänger I

Monatlich werden im Lernstudio des RW21 zusätzlich zu den EDV- und Sprach-Lernprogrammen Veranstaltungen in Form von Vorträgen und Workshops rund um das Thema Leben, Lernen und Arbeiten angeboten. Am Freitag, 9. Juni, findet von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr der Workshop „Smart & mobil für Anfänger I“ statt. Anmeldungen sind bis 1. Juni möglich.

„Widget, Play Store, Apps und Homescreen… da versteh ich nur Bahnhof!“ Diplom-Pädagogin Bianka Hoffmann vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die absoluten Android-Basics: Grundlegende Bedienung, Funktionen und Einstellungen des Android-Smartphones oder -Tablets. Praktisch wird es vor allem im Bereich der Anwendungen, sogenannter Apps: Wie werden Apps heruntergeladen und installiert? Welche Apps sind als praktische Alltagshelfer zu empfehlen? Gerätebesitzer sollten bereits ein Google-Konto eingerichtet haben. Da die Kursplätze begrenzt sind, wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten. Bei Bedarf kann ein Tablet der Stadtbibliothek genutzt werden, bitte bei der Anmeldung angeben.

Die Leitung des Kurses hat Bianka Hoffmann, die Teilnahmegebühr beträgt vier Euro. Anmeldung sind per E-Mail stadtbibliothek@stadt.bayreuth.de, per Telefon unter 0921 50703830 oder direkt am Servicepoint im Erdgeschoss des RW21 möglich.

Smart & mobil für Anfänger II

Monatlich werden im Lernstudio des RW21 zusätzlich zu den EDV- und Sprach-Lernprogrammen Veranstaltungen in Form von Vorträgen und Workshops rund um das Thema Leben, Lernen und Arbeiten angeboten. Am Dienstag, 13. Juni, findet von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr der Workshop „Smart & mobil für Anfänger II“ statt. Anmeldungen sind bis zum 1. Juni möglich.

Viele können ihr Smartphone oder Tablet sicher bedienen (Kursinhalt „Smart & mobil für Anfänger I“, der am 9. Juni stattfindet), aber nutzen bisher nur wenige Funktionen. In diesem Aufbaukurs lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer neue Anwendungsmöglichkeiten kennen, zum Beispiel die Verwendung von E-Mail und WhatsApp, das Versenden von Bildern per Mail, die Suche von Rezepten bis hin zu Fahrplänen, Navigation und vieles mehr. Wichtig ist das gemeinsame Ausprobieren ausgewählter Apps. Da die Kursplätze begrenzt sind, wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Die Leitung des Kurses hat Bianka Hoffmann (Diplom-Pädagogin), die Teilnahmegebühr beträgt vier Euro. Anmeldung sind per E-Mail stadtbibliothek@stadt.bayreuth.de, per Telefon unter 0921 50703830 oder direkt am Servicepoint im Erdgeschoss des RW21 möglich.