Dis­kus­si­ons­abend in Bay­reuth: “Mora­lisch han­deln”

Ein neu­es Ver­an­stal­tungs­for­mat bie­tet das Evan­ge­li­sche Bil­dungs­werk mit ethi­schen Dis­kus­sio­nen unter der Über­schrift “Wie wol­len wir leben?” an. Beim zwei­ten Abend am Diens­tag, 30. Mai um 19.30 Uhr geht es um die span­nen­de Fra­ge von Ver­tei­lungs­ge­rech­tig­keit und was wem zusteht. Fra­gen dazu kann man in einem geführ­ten Dia­log gespickt mit span­nen­den Impul­sen zum per­sön­li­chen Nach­den­ken mit­ein­an­der beden­ken und dis­ku­tie­ren. Die offe­nen Gesprä­che laden zu einer Dis­kus­si­on nach dem Vor­bild der US-Phi­lo­so­phen Micha­el San­del ein, bei dem der Lei­ter der Aben­de, Stu­dent Dani­el Pri­vi­te­ra, selbst in Har­vard stu­diert hat. Ver­an­stal­tungs­ort ist der Semi­nar­raum im Hof, Richard-Wag­ner-Str. 24, Bay­reuth. Der Ein­tritt ist frei. Wei­te­re Infos unter Tel. 0921/5606810 oder www​.ebw​-bay​reuth​.de

Schreibe einen Kommentar