Pressebericht der Polizeiinspektion Ebermannstadt vom 05.05.2017

Holzpfosten beschädigt

Ebermannstadt. Donnerstagabend, zwischen 16 Uhr und 19 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Straße „Schlegelleithe“ den Holzpfosten des Treppengeländers eines dortigen Anwesens. Obwohl der Verursacher einen Schaden in Höhe von etwa 100 Euro angerichtet hatte, entfernte er sich von der Unfallstelle. Wer hat etwas gesehen? Hinweise bitte an die PI Ebermannstadt, Tel.: 09194/73880.

Lasermessung

Unterleinleiter. In der Hauptstraße am Ortsbeginn von Heiligenstadt kommend führten Beamte der PI Ebermannstadt am Donnerstagnachmittag, zwischen 15 Uhr und 16 Uhr, eine Lasermessung durch. Insgesamt acht Fahrzeugführer durchfuhren die Kontrollstelle mit überhöhter Geschwindigkeit. Der „Spitzenreiter“ war mit 74 km/h bei erlaubten 50 km/h unterwegs.