Hei­mat­mu­se­um Eber­mann­stadt: Inter­na­tio­na­ler Muse­ums­tag am Sonn­tag, 21. Mai 2017

Wirtshausecke mit Durchblick in den Raum, der dem Bildhauer Friedrich Theiler gewidmet ist.

Wirts­haus­ecke mit Durch­blick in den Raum, der dem Bild­hau­er Fried­rich Thei­ler gewid­met ist.

Am Sonn­tag, 21. Mai 2017, fin­det der 40. Inter­na­tio­na­le Muse­ums­tag unter dem The­ma „Spu­ren­su­che. Mut zur Ver­ant­wor­tung!“ statt. Der Deut­sche Muse­ums­bund wirbt zum Besuch mit der Erklä­rung: „Muse­en sind vol­ler Spu­ren unse­rer Ver­gan­gen­heit. Indem sie Zeug­nis­se unse­res kul­tu­rel­len Erbes sam­meln, erfor­schen und bewah­ren, gehen sie der Geschich­te auf den Grund und machen wis­sen­schaft­li­che Erkennt­nis­se für alle Besu­cher zugäng­lich.“

Das Hei­mat­mu­se­um Eber­mann­stadt betei­ligt sich am Inter­na­tio­na­len Muse­ums­tag, lädt an die­sem Tag zum kosten­lo­sen Besuch sei­ner Aus­stel­lun­gen ein und bie­tet zudem um 15:00 Uhr eine Füh­rung zum Ken­nen­ler­nen des Muse­ums an mit Vor­stel­lung wich­ti­ger Aus­stel­lungs­stücke.

Schreibe einen Kommentar