Pressebericht der Polizeiinspektion Ebermannstadt vom 04.05.2017

Unfallfluchten

Leutenbach. In Mittelehrenbach wurde Mittwochmorgen ein Lichtmast der Ortsbeleuchtung beschädigt. Ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer hatte vermutlich beim Rangieren die Laterne angefahren und entfernte sich von der Unfallstelle, obwohl ein Schaden in Höhe von etwa 1.000,– Euro entstanden war. Im Rahmen der Fahndung konnte die Streife der PI Ebermannstadt in der Nähe des Unfallortes einen beschädigten Lkw feststellen und aufgrund der vorgefundenen Spuren als Verursacherfahrzeug ermitteln. Verantwortlicher Fahrer ist 47-Jähriger einer Baufirma aus Hamburg.