Pressebericht Polizeiinspektion Bamberg-Land vom 27.04.2017

Diebstähle

Beschädigung und Diebstahl auf dem Muna-Gelände

BREITENGÜSSBACH. Unbekannte beschädigten zwischen Dienstag- und Mittwochabend ein Futtersilo auf dem Gelände des ehemaligen Muna-Geländes. Zudem wurde der Akku einer installierten Wildkamera entwendet. Der entstandene Schaden wird insgesamt auf 100 Euro geschätzt.

Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfälle

Pkw überschlug sich

PETTSTADT. Glücklicherweise nur leichte Verletzungen trugen die beiden Insassen eines VW Tiguan nach einem Verkehrsunfall davon, der sich am Dienstagnachmittag auf der Kreisstraße ereignete. Ein 57-jähriger BMW-Fahrer missachtete das für ihn geltende STOP-Schild und prallte mit dem vorfahrtsberechtigten VW Tiguan zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls geriet der VW zunächst ins Schleudern, überschlug sich anschließend und kam auf den Rädern wieder zum Stehen. Durch den Rettungsdienst mussten die beiden verletzten Insassen in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert werden. Beide nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeuge wurden abgeschleppt. Zur Absicherung der Unfallstelle befand sich die Freiwillige Feuerwehr Pettstadt im Einsatz.

Verkehrsunfallfluchten

Rotes Auto verursachte Schaden

HALLSTADT. Eine böse Überraschung erlebte ein Autofahrer, als er am Mittwochabend zu seinem auf dem Mc Donald-Parkplatz in der Emil-Kemmer-Straße abgestellten Fahrzeug zurückkam. Zwischen 20.35 und 22.10 Uhr stieß ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen den schwarzen Pkw, Audi A 4. Obwohl ein Schaden von etwa 2.500 Euro entstand, fuhr der Schadensverursacher davon, ohne seine Personalien zu hinterlassen und die Polizei zu verständigen. Beim Verursacher-Fahrzeug dürfte es sich um einen roten Pkw gehandelt haben, da Lackspuren am beschädigten Auto festgestellt werden konnten.

Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.