Markt­leug­ast: Reca­ro Child Safe­ty ver­stärkt Ver­kaufs­team

Marc Ritter

Marc Rit­ter

Reca­ro Child Safe­ty gewinnt Marc Rit­ter für die Lei­tung des Ver­kaufs­teams Deutsch­land und Öster­reich

Mit Wir­kung vom 18. April 2017 hat Marc Rit­ter sei­ne Tätig­keit als Ver­kaufs­lei­ter Deutsch­land und Öster­reich bei Reca­ro Child Safe­ty auf­ge­nom­men. Gleich zum Start beglei­tet er die erfolg­rei­che Ein­füh­rung des jüng­sten Spit­zen­mo­dells von Reca­ro, des Zero.1 Éli­te, in Deutsch­land und Öster­reich.
Der erfah­re­ne 43-jäh­ri­ge Mana­ger war bereits in ver­schie­de­nen Sales­po­si­tio­nen der Juve­ni­le-Bran­che tätig – unter ande­rem bei den Kin­der­wa­gen­her­stel­lern Har­tan und Mut­sy sowie den Kin­der­au­to­sitz­her­stel­lern Gra­co und Dio­no.

Nach der kürz­li­chen Beför­de­rung von Alex­an­der Imping zum Key Account Mana­ger ist dies der näch­ste wich­ti­ge Schritt zur wei­te­ren Stär­kung der Ver­kaufs­mann­schaft in den Kern­märk­ten Deutsch­land und Öster­reich. Ein Schwer­punkt von Reca­ro Child Safe­ty liegt in der Inten­si­vie­rung der Geschäfts­be­zie­hung zum qua­li­fi­zier­ten Fach-han­del im Pre­mi­umseg­ment. Daher wird die Ver­triebs­or­ga­ni­sa­ti­on auch künf­tig wei­ter kon­se­quent aus­ge­baut wer­den.

Schreibe einen Kommentar