“Oster­feu­er tan­zen” in Bayreuth

Die Oster­zeit ist eine beson­de­re Zeit des Jah­res mit einem deut­li­chen Schwer­punkt auf der Freu­de um die Auf­er­ste­hungs­hoff­nung. Die­ser Freu­de im Tanz Aus­druck ver­lei­hen kann man bei einem medi­ta­ti­ven Tanz­abend am Frei­tag, 21. April ab 19.00 Uhr in Gesees. Medi­ta­ti­ve Tän­ze brin­gen dabei in äuße­re und inne­re Bewe­gung – mal ruhig und getra­gen, mal rhyth­misch und beschwingt. Auch bibli­sche Impul­se wer­den ein­flie­ßen und mit­schwin­gen. Gelei­tet wird das Ange­bot des Evan­ge­li­schen Bil­dungs­werks und der Kir­chen­ge­mein­de Gesees von Tanz­an­lei­te­rin und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­trai­ne­rin Lis­sy de Fal­lois. Es sind kei­ne Vor­kennt­nis­se erfor­der­lich, beque­me Klei­dung ist hilf­reich. Ver­an­stal­tungs­ort ist das Kan­to­rat an der Kir­che, Kirch­weg 12 in Gesees. Eine tele­fo­ni­sche Anmel­dung wird bis 19. April erbe­ten bei Lis­sy de Fal­lois 09201/95316 oder im Pfarr­amt Gesees 09201/95216. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen im Evan­ge­li­schen Bil­dungs­werk, Tel. 0921/5 60 68 10 oder unter www​.ebw​-bay​reuth​.de

Schreibe einen Kommentar