Gräfenberger Kriegerdenkmal beschmiert – Belohnung für Hinweise ausgesetzt

Gräfenberger Kriegerdenkmal beschmiert

Gräfenberger Kriegerdenkmal beschmiert

Wie bereits berichtet wurde am Samstag, 11.03.2017, um 20.20 Uhr durch Beamte der PI Ebermannstadt am Kriegerdenkmal Gräfenberg eine Graffiti-Schmiererei festgestellt. Die Tat dürfte erst kurz vorher durchgeführt worden sein. Bislang unbekannte Täter verunreinigten die Mauer mit einem Bildnis, ähnlich einer Krone und mit einem Schriftzug mit „S“ beginnend (siehe beigefügtes Foto). Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise auf den Schadensverursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Ebermannstadt, Tel.: 09194/73880 zu melden. Die Stadt Gräfenberg setzt für Hinweise, die zur Aufklärung des Sachverhaltes bzw. Täterermittlung beitragen, eine Belohnung in Höhe von 500 Euro aus.

Schreibe einen Kommentar