Öku­me­ni­sches Dele­ga­ti­ons­tref­fen fin­det in Bam­berg statt

Erz­bi­schof Schick und Regio­nal­bi­schö­fin Grei­ner spre­chen über wei­te­re Ent­wick­lung der Öku­me­ne

Alle zwei Jah­re begeg­nen sich Regio­nal­bi­schö­fin Doro­thea Grei­ner und Erz­bi­schof Lud­wig Schick im Rah­men eines Dele­ga­ti­ons­tref­fens. Die Begeg­nung dient der Dis­kus­si­on gemein­sa­mer Her­aus­for­de­run­gen und Pro­jek­te und der gegen­sei­ti­gen Infor­ma­ti­on über kirch­li­che Ent­wick­lun­gen. Gesprächs­part­ner sind die Öku­men­e­be­auf­trag­ten sowie Ver­tre­ter der Deka­ne, Regio­nal­de­ka­ne, der Diö­ze­san­lei­tung und der Lan­des­syn­ode. Das näch­ste Tref­fen fin­det am Diens­tag, 21. März 2017, im Erz­bi­schöf­li­chen Ordi­na­ri­at Bam­berg statt.

Schwer­punkt­the­men des dies­jäh­ri­gen Dele­ga­ti­ons­tref­fens sind das Refor­ma­ti­ons­ge­denk­jahr 2017 sowie die künf­ti­ge Ent­wick­lung der Öku­me­ne. Außer­dem befas­sen sich die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer mit dem The­ma Flucht und Inte­gra­ti­on sowie mit struk­tu­rel­len Ver­än­de­run­gen im Erz­bis­tum Bam­berg und dem Kir­chen­kreis Bay­reuth. An dem Tref­fen neh­men ins­ge­samt 15 Dele­gier­te bei­der Kon­fes­sio­nen teil.

Schreibe einen Kommentar