Betrunkener fährt in Straßengraben

Bayreuth. Ein 72-jähriger Bayreuther fuhr gestern mit seinem Ford in Aichig in einen Straßengraben und blieb dort stecken. Die hinzugerufene Streife der Stadtpolizei ermittelte auch sofort den Grund hierfür. Der Mann hatte nämlich über 2,3 Promille. Er musste sich Blut nehmen lassen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.